Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hexhex am 24.05.2006, 9:40 Uhr.

Re: Keine Panik...

Hallo Marianne,

verlier' nicht gleich den Mut, huh? Du kannst der Lehrerin ruhig mehr vertrauen. Eine Lehrerin bekommt auch kleine Rabauken meist gut gezähmt, denn das ist ihr Job und sie hat darin Erfahrung. Jungs sind leider wegen des bereits in ihrem Blut vorhandenen Testosterons tendenziell oft wilder und aggressiver als Mädels. Dass sie sich in der Schule gelegentlich mal balgen und raufen, ist kaum vermeidlich. Von vier Jungen im Freundeskreis sind mindestens drei so, wie Du Deinen Sohn beschreibst, das ist nicht ungewöhnlich.

Übrigens tun wir Mütter (habe auch einen Sohn) uns damit oft schwerer als die Väter: Sie wissen aus eigener Erfahrung, wie es ist, ein Junge zu sein und sehen kleine Entgleisungen gelassener. Wir Frauen haben unbewusst eher das Ideal eines sanftmütigen, geduldigen Kindes, das ständig fair zu allen ist usw. Ich habe eine ältere Tochter und einen jüngeren Sohn, und musste auch erst ein bissel über Jungs lernen, weil ich immer meine Tochter als Maßstab genommen habe. Als Jungs-Mutter muss man seine Erziehungsziele natürlich auf jeden Fall im Auge behalten, aber das Temperament eines Jungen trotzdem mit berücksichtigen. Und ab und zu mal gelassen bleiben, auch wenn die Dinge noch hapern.

Dein Sohn braucht erst in der Schule zu lernen, welche Regeln dort gelten, und das wird er schon schaffen, ganz bestimmt!

Was die Puzzles angeht, könntest Du doch einfach mit ihm zu Hause gelegentlich welche machen, damit er ein bissel Ausdauer, Geduld und motorisches Geschick entwickelt (denn daran hapert es bei Jungen oft, was das Schreibenlernen sehr erschweren kann). Auch Basteln eignet sich hierfür prima, macht das doch mal in nächster Zeit vermehrt, huh? Man kann auch "coole" Sachen basteln, zum Beispiel zum Thema Fußball-WM oder so - das kommt auch bei Jungs gut an.

Liebe Grüße,

Hexe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia