Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sunnymausi am 11.08.2005, 11:21 Uhr.

@KH (sorry, etwas lang geworden)

klar ist man selbst für die erziehung zuständig, aber wenn man selbst arbeiten geht und vielleicht nicht mehr das benzingeld (soll ja wieder mal teurer werden) hat dann beißt sich da schon was.
was ist wenn die oma oder so vielleicht auch noch arbeiten ist oder nicht um die ecke wohnt?
wozu hat man sich vom staat die hortbetreuung ausstellen lassen, wenn die kinder doch schon mittags nach haus gefahren werden sollen?
man zahlt doch auch für die vollen 4 stunden. würde ich auch nicht einsehen.
und das kind ganz allein vielleicht noch in dem alter zu haus lassen? nein, also bitte.
ich finde es sollte auch die hortzeit beachtet werden. und nicht die kinder einfach aus ihrer gruppe reißen.

ich wohne zwar in der stadt und der kindergarten ist genau vor meiner haustür, aber trotzdem ist die grundschule etwas weiter weg und wenn sie den langen weg allein gehen müßte, müßte sie an die 12 straßen überqueren. ich erinnere daran das wir hier in einem wohngebiet leben, wo man nicht an kinder denkt, sondern wohl lieber an sich. ich habe auch 4 stunden betreuung und habe es nun so gemacht, daß sie allein zum kiga rübergeht zu um 7.20uhr, ich aber aus dem fenster schaue und sie über die straße laufen lasse. habe einen sehr guten blickwinkel. sonst kähme dies für mich nicht in frage. sie geht dann eben mit dieser gruppe und erziehern zur schule.
abgeholt werden die schüler und zum hort gebracht. gegen 15uhr hole ich dann meine süße wieder ab und sie ist froh ihre aufgaben im hort machen zu können, dort ihr mittag und auch ihr vespa zu bekommen. dann noch sich anderweitig zu beschäftigen.
dann holen wir noch unseren kleinen ab, da der ja 6 stunden hat und schon gegen 9uhr im kiga ist. paßt ganz gut. und nun gehen wir 3 gemeinsam wieder nach haus.

ich habe zwar eltern, nur arbeiten die beiden. die mam von meinem mann ist zwar zu haus zur zeit, nur hat sie eine schlimme krankheit und wohnt auch etwas sehr weit weg (2 stunden).
würde also nicht gehen mit abholen.
mein mann ist im außendienst tätig und schafft es meist nicht bis max. 17,30uhr am kiga zu sein..
also bin ich zu haus und erledige das.
da ich auch leider noch keine arbeit fand und finde, kann ich wenigstens mich auch mit den beiden beschäftigen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia