Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Reni+Lena am 13.02.2011, 0:27 Uhr.

jetzt muss ich aber auch noch mal!!!!

ich denke schon, dass es eine moderne erscheinung ist. ich kann mich nicht erinnern, dass meine Mutter bei meinen hausaufgaben dabei war und mir geholfen hat. Klar konnte ich kurz mal fragen wenn ich etwas nicht gleich verstanden habe, aber das war eher selten.
Im normalfall sollte das Kind die hausaufgabe selbständig machen können.
So wird es von den lehrern auc immer btont. man soll nicht auf richtigkeit prüfen aber auf Vollständigkeit.
Nun frage ich mich nur, wie ein kind eine HA vollständig machen soll, wenn es den Stoff nicht kapiert hat. Da sind wir dann nämlich wieder so weit, dass ich mich als Mutter hinsetzen soll und erklären soll..und das ist nicht mein Job.

Im übrigen gibt es genügend Kinder, die alles"von ganz alleine" können. Die haben lehrer, die es schaffen den Stoff so zu vermitteln, dass er auch kapiert wird und dann noch das Händchen haben, die richtige menge hausaufgabe aufzugeben damit sich der Stoff festigt.
meine große hatte in den ersten 4 Schuljahren so ein Glück..stell dir vor...und meine Mittlere (jetzt in der 2.Klasse) macht ihr zeug auch selbständig ohne Üben etc. Doch...halt..stimmt nicht...beide kinder üben, im Prinzip den halben tag, aber ohne mich und spielerisch. die große (10)frisst bücher und liebt Knobelaufgaben ihren Atlas und ihr mikroskop, die mittlere (8)schreibt geschichten und denkt sich mit ihrer freundin Matheschlangenaufgaben aus. So ist das nämlich bei kindern die in der Schule zum lernen wollen motiviert werden und nicht nach der 6ten Stunde das Hirn ausschalten weil der Unterricht zu ende ist.
Und darum bin ich sauer auf die lehrerin meiner Kleinen..weil sie ihr die Schule und den Spaß dran versaut.

Lg reni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia