Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von frotteemonster am 24.09.2008, 20:27 Uhr.

Re: Jetzt geht es wieder los, und ich hatte gehofft...

Hallo Heike,

das tut mir aber leid. Ich hatte mich so für euch gefreut, dass es besser gelaufen ist! Mist.

Ich finde, dass es einem ganz schön ans Herz geht, wenn die Kinder so leiden und natürlich kann es sich verstärken, wenn sie merken, dass sie damit bei dir etwas auslöst. Aber ich nehme so etwas auch ernst, denn sie fühlt sich offensichtlich sehr unwohl.
Mein Sohn hat ja auch Schwierigkeiten und wenn er morgens mit Bauchschmerzen zur Schule geht und auch schon mal Tränen in den Augen hatte, dann bricht mir fast das Herz

Puh, wie man lernen kann mit solchen Bemerkungen umzugehen? Da habe ich jetzt auch keine wirkliche Idee. Ein wenig hilft es vielleicht, wenn du ihr erklärst, dass jeder etwas besser kann und etwas nicht so gut und dass das betreffende Mädchen vielleicht gute 8en schreiben kann, aber dafür vielleicht nicht so toll malt oder springt o.ä.. Wenn ich mit meinen Jungs über so etwas gesprochen habe, dann fielen ihnen direkt Dinge ein, die andere nicht so gut können. Dinge, die sie selber gut können, die fallen ihnen oft nicht so schnell ein, aber dafür fallen mir dann immer viele Sachen ein.

Wenn es immer die gleichen Mädchen sind, die sie ärgern, dann würde ich das noch etwas beobachten und dann doch bei der Lehrerin thematisieren. Vielleicht kann sie sie dann wenigstens nicht neben diese Kinder setzen...
Ansonsten muss sie wohl wirklich leider lernen ein wenig dickere Haut zu bekommen...ein schwere Aufgabe, ich weiß *seufz*

Mein Sohn fühlt sich in der OGS auch pudelwohl. Er ist da mit seinen Klassenkameraden in einer Gruppe und sie sind auch alle recht sozial und er wird nicht geärgert. Aber die Schule an sich belastet ihn. Er ist ein cleveres Kerlchen, aber langsam und ein Träumer. Die anderen Schüler sind in ihren Heften sehr viel weiter, es gibt viele in seiner Klasse, die schon gut lesen und schreiben können. Auch, wenn weder wir noch die Lehrerin da Druck ausüben oder jemand lästert - er setzt sich selber unter Druck, will alles perfekt machen und steht sich selbst im Weg.
Ich merke, dass es nach und nach besser wird, aber auch immer wieder Tage gibt, an denen er total quer drauf ist.

Meiner Erfahrung nach (nach alldem, was ich bei meinem Großen mitbekommen habe und auch bei anderen Kindern) brauchen viele Kinder bis zu den Herbstferien oder bis Weihnachten, um so richtig anzukommen in der Schule. Bis dahin wirft sie Vieles schnell aus der Bahn, was später gar nicht mehr so schlimm ist...
Bei meinem Großen wurde es damals nach den Herbstferien besser, aber so richtig "angekommen" ist er erst im Frühjahr, als er seinen neuen besten Freund in der Klasse gefunden hatte (mit dem er bis Januar gar nichts zu tun hatte - es kristallisiert sich also unter Umständen auch erst nach dem Halbjahr raus mit wem man "es kann" und mit wem nicht...).
Ich denke mit jetzt, dass ich meinem Sohn zwar gern alles erleichtern möchte, aber wahrscheinlich einfach noch Zeit vergehen muss...
Im Gespräch mir der Lehrerin zu bleiben finde ich trotzdem wichtig!

Ihr habt doch jetzt auch erst mal Herbstferien, oder? Macht euch eine schöne stressfreie Ferienzeit und wer weiß? Vielleicht geht es danach schon viel, viel besser!!!

Alles Liebe
Katrin mit Erstklässler, Drittklässler und Kindergartenkinda

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia