Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von momworking am 08.10.2011, 21:43 Uhr.

Jepp, ich hab das Bild

Boah, Stella, du schaffst es wirklich JEDES meiner Klischees zu bedienen unter dem Aspekt: "Mütter, die mir den letzten Nerv rauben."

Frauen wie du fahren morgens vor die Schule parken DIREKT vor dem Schultor, vollkommen egal, ob die Schulbusse nicht wissen wohin, vollkommen egal, ob sie damit für andere Verkehrsteilnehmer die Sicht behindern, alles egal, Hauptsache sie stehen.
Dann wird das Kind (Madita-Venice oder Mayia-Koralaie oder Roberta-Lissbetha) aus dem Auto gehoben, der Designer-Schulranzen geschultert (natürlich von der Mutter, alles andere wäre unzumutbar) und die Mutter bringt ihr Kind IN den Klassenraum, ungeachtet von Bitten seitens der Schule, die Kinder doch bitte ab dem Schultor alleine ihren Weg finden zu lassen.
Dann wird versucht, die Lehrerin im Schulflur abzupassen, wo die Lehrerin mit den restlichen 23 Kindern die Treppe raufklettert, während die Mutter längst vorm Klassenraum steht und ihrem Kindelein das Jäckchen (je nach Anlass Kaschmir-Wolle oder Jack Wolfskin) ausgezogen und an den Haken gehängt hat. Die Mutter möchte dann gerne noch 1. erklären warum Madita-Venice in der zweiten Zeile "e" ein bisschen verrutscht ist und 2. gerne den Sinn und Zweck der Mathehausaufgabe diskutieren und 3. eine Beschwerde über die Kunstkollegin loswerden, die Madita-Venice NICHT erlaubt hat, das Mandala fertig zu malen.
Dann wird anschließend schimpfend der Rückzug angetreten, weil die pöse, pöse, pöse Lehrerin tatsächlich auf ihre Sprechzeiten verwiesen hat, anstatt sich der Problematik mit vollem Herzblut anzunehmen und dabei die 23 anderen Kinder zu ignorieren.
Zurück am im absoluten Halteverbot geparkten PKW werden lauthalt Mütter beschimpft, die sich über die rücksichtslose Art zu parken ärgern. DIE haben ja auch keine Ahnung, schließlich geht es hier NUR um Madita-Venice.
Und daheim wird dann direkt am PC der restlichen Welt mitgeteilt wie verkommen und unterirdisch schlecht die Schule doch ist....

Ja....
Klischees....

Wie nett....

Guten Abend,
Annette

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia