Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Henni am 24.04.2006, 14:35 Uhr.

ja, stundenlang !!

Hallo

ohje, das klingt nciht gut, denn genau diese kidner haben es dann schon schwer, sich in der schule als 1 von 28 wahrzunehmen, wo eben keiner Zeit hat jedes bild anzuucken und jeden buchstaben zu loben.


Spielzeug allein bringt GAR NIX, schon gar nciht wenn es "1000" sind, dann pack mal gleich 997 weg und lass nur 3 sachen dort.

außerdem: mien Sohn hat feste Zeiten zu denen er allein in seinem Zimemr spielt, nämlich dann wenndie kleine schläft, also ca von 13 uhr bis 14.30. das klappt SUPER und er genießt das total, aber er hat eben früher gelernt, WIE mnn allein spielt, also Autos in einer reihe parken, dann passiert ein unfall, alle fahren beiseite, die feuerwehr kommt, blablabla...eben geschichten ausdenken und sie spielen.


Du solltest deiner tochter also ev. auch ganz klar den tag strukturieren, also ganz klar festlgen wann sie allein etwas macht und wann ihr zusammen was macht und wann dua uch GANZ allein mit ihr was spielst. und dann spielst du eben auchs achen, die sie später allein weiterspinnen kann.

außerdem: wenn du fernsehen sehr eingeschränkt hast und sie ne ganze stunde gucken darf dann war das vorher ja auch ein sehr bequemer stundenlanger zeitvertreib. ich finde eine stunde immer noch viel zu viel!!!!!! sie hat es in der zeit eben NICHT gelernt allein zu spielen.

Du könnstes ja beispielsweise auch die zeit die sie wirklich allein im zimmer sich beschäftgit mit fernsehzeit bis zu 45 minuten oder so gegenrechnen. also: wenn sie nach 10 minuten schon wieder angedackelt kommt darf sie eben auch abends nur 10 minuten schauen. aber. DU musst ihr anscheinen d erst mal anregungen schaffen und nciht nur spielzeug anhäufeln.


bei MEINEM Sohn (5,5) ist es eben eher so, dass ich angeschipft werde wenn ich nach 2 stunden ihn aus seinem zimemr holen will " NEIN; ich spiel so schööööööööööööööööööööööön..."



LG HEnni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia