Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sandr@1974 am 08.03.2005, 17:01 Uhr.

Re: ist meine Tochter sooo schlimm ? :o( vorsicht seeehr wirr geschrieben , weil ich in Eile bin *g*...

Hallo Leika,

Deinem Schreiben nach hättest Du fast von meinem Sohn schreiben können.
Er ist jetzt in der 2. Klasse. Er war in der ersten Klasse auch so wie Deine Tochter. Hat ständig wechselnde Sitznachbarn, wobei das nicht allein seine Schuld war. Die Lehrerin wollte halt probieren, wer zu wem am besten passt, und dann natürlich das Reden im Unterricht. Aber das kam daher, weil er unterfordert war bzw. noch ist. Er konnte vor der Schule noch nicht lesen, ein paar Buchstaben in der Druckschrift und ein bisschen rechnen. Ich denke, bei ihm war das, weil er "erst" mit knapp 7 zur Schule gekommen ist. Er hat auch ständig Stifte, Radiergummis, Mützen, Handschuhe und ähnliches in der Schule vergessen, und manchmal waren sie auch einfach weg.
Er ist in der 2. Klasse schon ruhiger geworden. Vergisst kaum noch etwas, aber er redet noch oft im Unterricht, weil er noch immer unterfordert ist.
Die Lehrerin sagte zu mir, für ihn wäre es am besten, wenn er eine Klasse überspringt und nun wollen wir das Schuljahr noch abwarten, weil sie jetzt die Malfolgen lernen und das ja Grundlage ist (kann er aber auch schon, obwohl sie noch nicht alle Malfolgen haben). Mal sehen, wie es nächstes Jahr ist, vielleicht springt er dann eine Klasse weiter.
Also ich denke, mach Dir nicht allzu viele Sorgen. Das wird schon mit der Zeit. Und dass niemand mit ihr spielen will, ist vielleicht auch, weil die anderen sie zu schlau finden? So war es jedenfalls bei uns. Er spielt mit anderen Freunden, die nicht auf seine Schule gehen. Hat damit aber auch kein Problem. Er hat zwar auch jetzt Freunde in der Klasse, aber nachmittags treffen die sich auch nicht. Allerdings muss ich dazu sagen, dass mein Sohn auch im Fussballverein ist und somit sowieso nachmittags wenig Zeit hat zum Spielen. Such ihr doch auch irgendwas, wo sie nachmittags beschäftigt ist, so wie Sport. Vielleicht ist sie dann ausgelastet.
Wünsch Dir viel Glück.

Liebe Grüsse Sandra

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia