Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sonnenwunder am 06.11.2004, 21:45 Uhr.

in NRW ähnlich...ab 2005

Hallo!
Hier in NRW wird ab nächstem Schuljahr auch die flexible Eingansstufe sein und die Vorschule ersatzlos gestrichen.
(aber wir haben gottseidank nur einen normalen Jahrgang ,der eingeschult wird...)

War auf einigen Infoveranstaltungen/Vorträgen und finde, daß das System sowohl gute wie auch schlechte Seiten
hat.
Vorteile:
Altersgemischte Gruppen gibt es auch im Kiga. Funktioniert dort super.Die Gruppe wird immer wieder neu verteilt in den Rollen, kleine lernen von den Großen, die Großen vertiefen durchs zeigen und werden selbstbewußt.

Man kann die ersten 2 Schuljahre in 1-3 Jahren machen und jedes Kind hat sein individuelles Lerntempo.
Funktioniert in vielen Ländern bereits bestens.

Nachteile:weiß gar nicht, wie das hier funktionieren soll:nicht genug Personal, nicht genug Räumlichkeiten, zu große Klassen...kein entsprechendes Lernmaterial.

Nächstes Woche ist Anmeldung für Lukas (Jonas ist dieses Jahr schon eingeschult worden)
Da werde ich mal genauer nachfragne, aber ich weiß schon, daß es weiterhin Klassen nach Alter geben wird an unserer Schule, also übernächstes jahr kommen nicht auf einmal wieder 6 jähirge dazu und der Klassenverband bleibt bestehen.
Und es soll eine Art Kleingruppe für die Kinder geben, die noch Förderung brauchen. Das sollen dann die Vorschulpädagogen übernehmen, die ja dann "arbeitslos" sind.
Frage mich dann nur, warum das ganze.Ich dachte, man wollte es doch als Einsparungsmaßnahme begründen...

Anfangs habe ich mir ganz viel Sorgen gemacht, da Lukas seit Januar Ergotherapie bekommt und ein sehr junges Schulkind ist hier (Ende April wird er 6).
Aber nun sehe ich es so, daß die Lehrer sich schon einsetzen werden und gucken, daß sie das beste rausmachen.

Lukas hatte auch eine vorgezogene Schuluntersuchung wegen der Ergo und es kam gottseidank raus, daß er wohl doch fit ist für die Schule nächsten Sommer.

Liebe Grüße
Sonja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia