Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dreifachJungsMutti am 14.05.2011, 13:14 Uhr.

Ich weiß nicht was ich machen soll...(evtl.etwas lang)

Hallo liebe Forum.-Gemeinde,

ich brauche mal einen Rat,muss mir mal was von der Seele schreiben,oder auch nur hören das ich nicht so ne Glucke mit Tunnenbleick bin

Also folgendes Problem.Mein großer Sohn(knapp7 jahre,1.Klasse) macht mir momentan ganzschön zu schaffen.Er ist unheilmlich schnell von null auf 100 und kommt nie wirklich wieder runter,Er rastet dann förmlich aus,schreit hier rum beschimpft uns,ab und an haut er dann auch seine Brüder einfach so um zu stenkern.
Immer und immer wieder versuche ich mit ihm ein Gespräch zu führen und frage ihn was los ist,was ihm nicht gefällt wieso er sich immer so ungerecht und zurückgesetzt fühlt, aber er sagt immer nur das nichts ist und er auch nicht wisse warum er so ist.
Nun kommt es auch immer wieder in der Schule zu solchen ausrastern.Er wird schnell sauer und "keift" dann einfach endlos rum. Ich kann es mir jedesmal leibhaftig vorstellen:(
ABER diese Schimpfwörter wie...Schl....Vix....und so was sind niemals gefallen (Gott sei dank)
Nun kam er am Freitag von der Schule und erzählte mir das es am Bus mit seinem Cousin und seiner Tante (wir haben im allgemeinen kein gutes verhältnis) ärger gegeben habe und sich auch andere Mütter eingemischt haben.Eine meinte dann zu ihm wenn er sich nicht zusammen reißen würde, würde sie ihn an eine andere Bushaltestelle fahren.
Es war laut ihm so das er an die Bushaltestelle kam und seine Tante sagte:guten morgen...hey du hat ja einen blauen Mund(er hatte einen kleinen blauen Fleck am Mund).Er sagte dann:Garnicht.Woraufhin sein Cousin meinte:Dohooooch meine Mutter hat recht du bist ganz blau...er hat das wohl ein paar mal gesagt wurde dabei immer lauter und ist ganz dicht auf meinen Sohn zugekommen. Mein Sohn hat íhn dann weggeschupst.Daraufhin hat seine Tante meinen Sohn zur seite genommen und gesagt er solle nicht schupsen das würde sie nicht mögen,ihren Sohn mahnte sie nicht an wegen des bedrängens. Dann haben sich die Frauen weiter unterhalten und der Cousin hatte dann wohl "Arschviser" (ich weiß nicht mal wie man das schreibt "SORRY") zu meinem Sohn gesagt, mein Sohn sagte dann selber "Arschvichser".Daraufhin meinte seine Tante wieder zu ihm er solle diese Wörter lassen das diese nicht schön seinen.
Das ging dann wohl noch zweimal so hin und her,dann meinte die eine der anderen Frauen(nachbarin meiner Schwägerin und auch Freundin) zu meinem Sohn ob er nicht mal auf seine Tante hören könne.
Er ist dann wohl wieder auf 180 gewesen hat rumgeschrien das der andere das auch gesagt habe und wenn er ihn nicht in ruhe lassen würde,würde er seinen Kumpel holen und der würde ihn "TOD schlagen" (ich bin entzetzt:()
Seine Tante hat ihn dann nochmal versucht zu maßregeln und die andere Frau meinte dann eben wenn er sich nicht benehmen könnte würde sie ihn zur anderen Bushaltestelle bringen.
Ich wäre bald geplatzt,klar wegen dem Verhalten meines Sohnes, aber eben auch wegen des Verhaltens der Frauen.

Ich habe dann mal bei meiner Schwägerin angerufen und gefragt was da los war.SIE erzählte mir nun das mein Sohn schon total aggressiv an der Bushaltestelle angekommen wäre,sie nur guten Morgen gesagt habe und ihn darauf hingewiesen habe das er einen blauen Mund hat.Er habe dann gleich rumgeschrien und ihren Sohn ohne Grund geschupst,als sie meinen Sohn dann zurück gezogen hat habe er mit diesen Wörtern angefangen. Der rest der Storry ist mehr oder weniger gleich.
Ich weiß jetzt einfach nicht was ich machen und glauben soll.Ich meine mein Sohn rastet schon schnell aus,aber besagte Wörte fallen auch in der größten Wut nie,auch nirgends anders,nur wenn bei meiner Schwiegermutter wenn wir nicht dabei sind oder eben bei meiner Schwägerin(auch immer nur wenn keiner aus unserer Familie dabei ist).
Mein Neffe hatte schon immer ähnlich Wörter auf Lager. Dicke Frau,dummer Kuh ,Arschloch und sowas und das schon mit 3,die hatte er sich damals angeblich alle von seinen älteren Cousins abgehört.
Fakt ist jedenfalls das ER auch kein Undschuldslamm ist,im Streit zwischen ihm und meinem Sohn aber IMMER als der liebe dagestellt wird und mein Sohn immer derjenige ist der angefangen haben soll.

Ich möchte meinen Sohn nicht auch noch in den Rücken fallen,falls er denn wirklich nur reagiert hat aber ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll.

Habt ihr vielleicht einen Rat für mich?!?!?!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia