Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dkteufelchen am 29.09.2009, 15:14 Uhr.

ich weiss jetzt warum WIR in meck-pomm sowenig stunden haben

nachdem ich auf unserem elternabend zum elternratsvertreter und zum schulelternratsvertreter gewählt worden bin, war ich gestern zur ersten schulelternratsversammlung

dort wurde das thema stundenzahl der schüler nochmal erklärt (von der direktoren, die mit der lösung überhaupt nicht glücklich ist - ihr fehlen für 13 klassen 70 stunden)

es müssen bis zum ende mai (wenn die einschulungsuntersuchungen gelaufen sind) die voraussichtlichen schülerzahlen gemeldet werden, anhand dieser schülerquote ergibt sich eine stundenzuweisung vom land, mehr hat der direktor nicht für seine schule
also eine stundenzuweisung aufgrund eines schülerfaktors

aufgrund dieser maßnahme währe es besser, wenn die direktorin klassen mit 27/28 schülern aufmachen würde, will sie aber nicht, weil dann ein lernen schwer möglich ist, so entstehen eben zwei klassen und die klassen haben weniger stunden

da bei uns in der dfk eben noch weniger kinder sind, sind es eben noch wenger stunden

es hängt also HIER in meck-pomm eindeutig mit der stundenzuweisung des landes zusammen

wir, die eltern der schulkonferenz (nochmal übergeordnet dem schulelternrat, wenn man das so ausdrücken will) und die lehrer der schulkonferenz wollen in diesem jahr wiederholt und aktiv eingaben und begründungen schreiben warum diese möglichkeit für die kinder alles andere als von vorteil ist, vor allem wenn man hört das eben allein an unserer grundschule 70 stunden fehlen - an den lehrern liegt es nicht, viele arbeiten nur in teilzeit und würden natürlich gern in vollzeit arbeiten zumindest aber noch ein paar stunden mehr machen

auch wollen wir darum kämpfen das es einen sozialarbeiter bei uns an der schule gibt, der sich frühzeitig um kinder mit hilfsbedarf kümmern kann

ich hoffe das mit den stunden habe ich jetzt so erklärt das ihr versteht wie ich das meine, und das ist eben von land zu land unterschiedlich

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia