Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sonnenwunder am 21.04.2005, 22:52 Uhr.

Re: Ich weiß, eigentlich bin ich hier nicht ganz richtig aber brauch eure Hilfe...

Hallo Maren!
Ach, ich kann das nachfühlen.Unsere Zwillinge sind nach vielem Hin und Her und zig Operationen dann mit ICSI entstanden (künstliche Befruchtung)
Ich hatte ja schon die beiden Großen, aber ich war schrecklich traurig...und je länger es dauerte, je schlimmer wurde es.Zudem hatte/habe ich auch Endometriose und irgendein doofer Arzt sagte mal zu mir, daß ich mich mit jeder Regel mehr von einem weiteren Kind entferne...Das war ein enormer Druck.
Aber nun zu Deiner Frage:Jonas ist 7 1/2, Lukas wird nächste Woche 6 und die Zwillinge im Juni 2 Jahre alt.
Lukas war also gut 4 als sie geboren wurden und Jonas knapp 6.

Und ich muß sagen, daß sie schon schön mit ihnen umgehen.Sie sind eher die Beschützer und helfen den Kleinen, aber sie spielen auch mal mit ihnen (fahren z.B einen im Puppenwagen umher oder spielen mit dem anderen Autos usw)

Also ich denke, in der Beziehung mußt Du Dir keine Sorgen machen.

Jonas und Lukas kamen recht dicht mit nur 19 Monaten Abstand und sie spielen natürlich ganz anders und mehr auf einen Niveau, aber jede Geschwisterbeziehung ist anders und der Abstand nicht immer aussagekräftig!

Ich wünsche Dir, daß es bald klappt!!!Gib die
Hoffnung nicht auf!Es gibt viele, die etwas länger als nur 1-3 Monate warten mußten.

Mir hat damals jemand gesagt, daß die kleinen Babys im Himmel auf ihren Zeitpunkt warten, wann sie zu uns auf die Erde kommen und daß man sie nicht zwingen kann, zu welchem Zeitpunkt sie kommen.
Und ich habe auch gedacht, daß ich mein zukünftiges Kind gar nicht zwingen möchte.Es sollte freiwillig kommen.Aber DASS es kommt , da habe ich immer dran geglaubt!

Liebe Grüße
Sonja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia