Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von mausemaus85 am 24.05.2011, 20:23 Uhr.

Re: Ich unterschreibe mal bei Sally

meine Güte dieses zerpflücke hier...ich habe Ihr nicht unterstellt das sie keine Berufserfahrung hat!! Ich bezweifle jedoch das sie im Gesundheitswesen keine richtige Ahnung hat wie wir anderen Laien auch!! Deswegen ist sie ja auch Erzieherin und keine Ärztin!
Des weiteren hat sie ja auch den Kindergartenbericht geschrieben!Sicher stand da auch viel drin was zutrifft,jedoch auch jede Menge Unsinn!Habe die Kopie hier und ich denke ich kenne meinen Sohn besser als sie!Er würde sich sicher im Zahlenraum von 1-10 bewegen...ist quatsch,wie ich schon schrieb 1-100 trifft da wohl voll zu!Da ich nahzeu täglich mit Ihm rechne,weil er es gerne möchte!Er leibt alles mit Zahlen und macht gut Kopfrechnen und benutzt keine Finger dabei!
Daran merke ich das sie wohl doch nicht alles weiss,was auch nicht schlimm ist,sie ist die Leiterin der Kita und hat nicht nur diese Gruppe zu betreuen!Den "Bürokram" mal nicht zu vergessen!
Weiterhin muss ich anmerken das nicht nur ich Probleme mit Ihr habe...ich habe mich schon mit anderen Eltern ausgetauscht darüber!Sie wird von Ihrer Verhaltensweise eher einer strengen Schulrektorin gerecht!Sie ist nicht besonders "liebevoll"oder nett zu den Kindern!Dafür war die andere Erzieherin ja da,sie hatte all diese Komponenten,die man sich für sein Kind wünscht,nur fehlt diese leider!Ich finde nicht das der Satz "Naja man will ja nicht sagen er ist dumm!" falsch interpretieren kann!Vielleicht anhand von geschriebenem,aber gehört hast Du sie nicht und das war ziemlich herablassend!


Zum Thema "Sonderschule" hab ich nie was schlechtes gesagt,habe aber Kontras wie:zu weit weg,Kinder die er nicht kennt usw. und ich denke gerade das es auch die bekannten Gesichter sind die für Ihn und alle anderen Kinder wichtig sind!Und wenn die Städtische Grundschule den gemeinsamen Unterricht anbietet (was erst seit diesem Jahr neu beantragt wurde) warum sollte ich das als Mutter nicht wahrnehmen?!
Ich weiss das eine Förderschule ein Segen für Behinderte Kinder ist!

Zum Thema ADS/ADHS,ich wurde ja darauf angesprochen,nicht ich kam von alleine auf die Idee!Mir wurde hier auch gesagt ich sollte auf mein Bauchgefühl hören!Mein Bauchgefühl sagt mir das noch irgendwas dahinter steckt...ich weiss nicht was,aber es ist sicherlich nicht nur der IQ unter dem durchschnitt!
Wie ich schon ausführlich geschrieben habe,habe ich alle Möglichkeiten die unterbreitet wurden ausgeschöpft und habe mich dazu bereit erklärt!Wenn ich dagegen gewesen wäre hätte ich ja wohl kaum mitgemacht! Warum sollte ich nicht noch andere Dinge in betracht ziehen wenn ich schon drauf Aufmerksam gemacht werde! Vielleicht ist es ADS/ADHS,vielleicht aber auch was anderes...vielleicht aber auch gar nichts! Dann bin ich mir aber auch sicher das ich da alles für getan habe um meinem Sohn schlussendlich einen gefallen zu tun und er evtl.(wenn er was hätte) richtig behandelt wird und nicht nur als "schwieriger Fall" betitelt wird!Dafür ist ja der Kinderpsychologe da!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia