Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Trini am 18.09.2003, 11:33 Uhr.

Ich muß wohl unnormal sein! Und - wie sehen das die Lehrerinnen unter uns?

Als erstkläßler-Mama lese ich hier eifrig mit und staune immer mehr.

Ich staune, daß so viele von Euch/uns gleich in den ersten paar Tagen den Leherinnen "die Bude einrennen", wegen Kleinigkeiten.

Auch ich habe mit dem riesigen Kontrollverlust zu kämpfen. Eben noch war ein Sohn ein Kindergartenkind und ich habe von jeder Untat (manchmal auch von guten Taten) beim abholen aus dem Kiga brühwarm erfahren - und so ist es jetzt mit seinem kleinen Bruder. Und der Große ist jetzt ein Schulkind. Er wird von Papa zur Betreuten Grundschule gebracht und von mir abgeholt oder kommt allein nach Hause. Wir kommen nie ins Schulgebäude. Die Lehrerin habe ich zum Elternabend kennengelert, sie hat uns ihre Telefonnummer gegeben - für wirkliche Probleme. Aber sie hat auch versprochen, daß SIE bei Problemen uns anruft. Und, da sie es nicht getan hat, bisher, muß ich daran glauben, daß es keine Probleme gibt.

Für heute hatte sie zwei Eltern als Begleitung für einen Ausflug gesucht - ich war nahe dran, Urlaub zu nehmen. Um sie zu sprechen und die "fremden" Kinder aus der Klasse kennenzulernen. Ich habe es nicht getan, weil ich ganz genau weiß, wie schrecklich ICH es als Kind fand, daß meine Mutter zu jedem Wandertag mitgelatscht ist.

Ist es denn nun Desinteresse unsererseits, daß wir nicht täglich in der Schule nachfragen, wie es unserem Kind geht??? Ich spioniere schon seine Hefte durch, was sie so machen (und stelle dann regelmäßig freitags fest, daß er immer mal eine Hausaufgabe nachzuarbeiten hat), aber ich weigere mich, ihn zu sehr zu kontrollieren (und gar seinen Hausaufgaben hinterherzutelefonieren).

Trini

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia