Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Putzteufel am 22.09.2004, 14:05 Uhr.

Ich mach mich vielleicht jetzt nicht zur Freundin aber:

ich muß den meisten Beiträgen Recht geben - DU bist für Dein Kind verantwortlich und ich Denke auch, daß Du zu wenik Konsequent warst oder auch evtl. zu Rabiat in der Konsequenz.

Was ich meine: Als mein Sohn 2 war hatten wir auch bekannte mit einem Gleichaltrigen Sohn. Dieser Junge wurde auch als "Rabauke" abgetan, das aber so aussah, daß mein Sohn ständig Spielsachen an den Kopf bekam, daß er meinem Sohn seine Spielsachen kaputt machte, er auf meinem Wohnzimmerboden meine Blumenwase ausleerte, daß er jedes Kind aus dem Weg schuckte, egal welchen alters ob Kleiner oder Älter. auch die Mutter tat es ab, er ist halt ein Rabauke, was soll ich denn da immer tun??. Wir haben den Kontakt dann abgebrochen weil es uns zu blöd war, weil unser Junge immer weinte. Es wurde mit dem Sohn der Bekannten nicht besser. Er möbelte später jedes Kind auf dem Spielplatz das ihm im weg war durch und auch in der Schule hat er extrem Probleme, (war jetzt seither in der Grundschulförderklasse) und spätestens jeden 2. Tag mußte er abgeholt werden vor der Zeit weil sein Verhalten unzumutbar war.

Fazit: Die Mutter hat ihren Sohn zwar immer Bestrauf, auch mit einsperren aber sie war nie wirklich Konsequent. Ihr Sohn hat Bücher aus der Büchereri zerissen - sie hat trotzdem immer welche geholt - wenn das mein Sohn gemacht hätte wären keine Bücher mehr aus der Bücherei geholt worden.

Ich denke, du kommst mit Deinem Sohn einfach nicht mehr zurecht und meinst andere müssen das für Dich erledigen.

Geh auf eine Beratungsstelle und hoffe, daß es wirkt, denn sonst bleibt Dein Sohn immer ein Außenseiter und Du bist irgendwann ein Nervenbündel, weil Du ja sowieso schon Resigniert hast was das Verhalten Deines Sohnes betrifft mit der Aussage: Er ist halt so. Gut er ist so, aber nicht ganz ohne Deine Schuld.

Gruß Putzteufel

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia