Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Charlie+Lola am 22.09.2011, 9:12 Uhr.

Ich finde man macht sich damit lächerlich, sowas muß eher passieren

im Kiga haben wir alles was meine sich in die Tasche steckte (weil es so schön war, oder so glitzerte) zurückgebracht.
Da lernen Kinder Sachen zurückzubringen und aber auch Sachen die einem wichtig sind sofort weg zuräumen.........dafür haben sie lange Zeit.

Ich kann doch bitte nicht erwarten das eine Lehrerin sich um alle Fälle kümmert wo hier ein Bleistift (der ja auch mehr wert ist als 10 cent) und da ein 5 cent stück, da ein sonstwas..........und und und.
Da gibt es doch wohl weit aus wichtigere Dinge.

Mann könnte anregen das Grundsätzlich mal über solche Dinge gesprochen wird, vielleicht ein Projekttag dazu gestaltet wird. Aber wegen jeder Pillepalle finde ich ehrlich gesagt etwas übertrieben.

Du sagst das die "Maus sich darüber gar keinen Kopf gemacht hat" dann macht sie sich jetzt einen und räumt es wieder rein.

Im Kindergarten sind es die Hausschuhe und die Socken, die Sportt-shirts die von den Kindern liegen gelassen werden, und wo auch nur Sachen wegkommen die liegengelassen werden. Zumindest war es bei uns so.
In der Schule sind es die 10 cent Stücke..............aber das müssen die Kinder selber lernen. Es kann doch nicht immer einer daneben stehen und aufpassen...........

eben "wehret den Anfängen" schon ab Kindergarten.
Genauso wie man den Kindern den Wert des Geldes nicht erst in der Schule beibringen sollte, wie ich finde.
Taschengeld ab Schule ist nur eine Sache, sowas muß viel früher passieren.

Und ich frage mich immer noch wie eine Lehrerin jemanden informieren will wo noch nicht feststeht ob das Kind das Geld genommen hat...........die macht sich ja lächerlich.
"Entschuldigung aber ihr Kind saß mit 10 cent in den Händen im Unterricht"?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia