Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Henni am 15.03.2007, 15:55 Uhr.

Ich finde Event Geburtstage schrecklich!

Hallo

hab unten nciht alles gelesen, aber: Ich finde den trend zu immer mehr gebutstgas- Happenings allgemein grauselig! Zum Glück war meine Sohn (6) bisher nur zu "klassischen" geburtstagen eingelande, also eben ein paar Kinder zum Geburtstagskind, und dann kaffee trinken, 2-3 Stunden Spielen und Abendessen und fertig. Es war bisher IMMER super und vor allem: er steht im Mittelpunkt, er hilft vorbereiten, er kommt mit Kidner nach Ahsue bringen er geht zur Tür wenns klingelt, er darf sich Spiele wünschen etc..es ist SEIN Geburtstag! klar, vielelicht würde er sich auch einen indoor- tag wünschen, das würde ich ihm danna uch gern mla wider ermöglichen und EINEN Freund mitnehmen, mit dem er dann da rumtoben kann. Denn das ist für mich einfach keine Geburtstagsfeier! An MEINEM Geburtstag gehe ich ja auch cnith mit meinen Gästen ins Kino oder Theater oder in ein Museum! Sondern wir treffen und bei MIR uns wir feiern!

Eigentlich lasse ich nur den Grund gelten, dass jemand (so wie der Fredun meines Sohnes) eben im Januar Geburtstag hat und in einer echt kleinen Wohnung mit 2 Brüdern im gleichne Zimmer wohnt. DA denke ich würde ich zumindest am Geburtstag selbst auch keine 6 Gastkinder zum Toben in der Bude haben wollen...aber auch da würde ICH halt dann eben im Sommer mal draußen was partymäßiges machen und am Geburtstag selbst eben EINEN oder 2 Kumpelt irgendwohin mit einladen.


wahrscheinlich bin ich sehr altmodisch mit dieser Einstellung, aber als Lehrerin sehe ich auch einach, dass die "Feierkultur" echt rapide abnimmt. Die Kinder lernen das gar nciht mehr, sich als Gruppe auch mal bei anderen angemessen zu benehmen und ihren Spaß zu haben. Schade, oder?


LG HEnni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia