Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MM am 05.09.2012, 13:33 Uhr.

Hm, also spontan würde ich sagen...

... "Was ist Gewalt"
-> Das ist, wenn jemand z.B. geschlagen oder eingesperrt wird oder zu Sachen gezwungen wird, die er/sie schrecklich findet und nicht will.

"Wie lebt man im Kinderheim?"
-> Das weiss ich nicht so genau, frag sie doch einfach mal (das Mädchen - M.), vielleicht erzählt sie dir mehr davon, wenn sie sieht dass es dich interessiert. Soviel ich weiss, gibt es da Erzieher-innen, die sich um die Kinder kümmern, und eine Erzieherin hat meist eine Gruppe von Kindern, für die sie zuständig ist...

"Muss M.da wieder hin, weil sie böse war?"
-> Sie muss bestimmt nicht hin, weil sie böse war! Ins Kinderheim kommen Kinder, wenn sie keine Eltern haben oder zwar welche haben, aber diese sich (momentan oder auch für länger/immer) nicht um sie kümmern können - z.B. weil sie krank sind oder im Gefägnis oder so.
Und es gibt Kinderheime (gemeint ist Psychiatrie etc.), die sind eher sowas wie ein Krankenhaus, wenn man seelisch krank ist - z.B. ein Kind wurde von jemandem ganz böse behandelt und hat jetzt vor allen Leuten Angst - da wird ihm dort in diesem "Heim/Krankenhaus" geholfen, dass es wieder in die Schule gehen kann, Freundschaften schliessen kann usw. Wenn es dem KInd besser geht, kann es dann wieder raus aus diesem "Heim/Krankenhaus".
Ich weiss aber jetzt nicht genau, in welches Heim M. wahrscheinlich muss und warum...

Mit dem Köpfeabreissen usw. würde ich wahrscheinlich sowas sagen wie, dass Kinder (oder überhaupt Menschen), wenn zu ihnen lange jemand böse war, sich dann oft selbst "böse" verhalten (etwas kaputtmachen, jemand angreifen...) - auch wenn sie das gar nicht wirklich wollen. Sie brauchen dann Hilfe von jemandem, der ihnen wirklich helfen kann. Aber klar darf man ihnen auch selber sagen, dass sie das lassen sollen bzw. man das nicht will.

Generell finde ich, dass es keinen Zwang gibt, dass deine Tochter mit diesem Mädchen spielen müsste, wenn sie es doch eigentlich gar nicht mag. Genauso wenig muss sie tolerieren, wenn dieses Sachen von ihr kaputtmacht. Das würde ich ihr auch vermitteln.

Es ist gut, ein bisschen Hintergrundwissen und Verständnis zu haben, aber die eigenen Grenzen darf bzw. sollte man "trotzdem" wahren und verteidigen. Meine Meinung...

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia