Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Melanie&Leon am 13.10.2004, 9:33 Uhr.

Hilfe, unser Kind stottert...

Hallo zusammen,

unser Leon ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und seit ungefähr einem halben oder dreiviertel Jahr stottert er ein wenig. Das ist mal mehr und mal weniger. Es gibt Tage, an denen spricht er relativ flüssig und dann mal wieder gibt es Tage, da fällt es ihm extrem schwer einen Satz "normal" zu sagen. Da er eine kleine Schwester hat, die momentan sprechen lernt, übernimmt er zur Zeit auch gerne mal die Babysprache. Das macht er natürlich dann ganz bewusst, es sind immer nur ein paar Brocken und dann spricht er wieder normal, da er mekrt, dass ihm die Babysprache nichts bringt. Das stört mich dann auch nicht und ich denke, das ist normal, wenn er ausprobiert, ob wir uns über seine Babywörter genauso freuen wie bei Nele. Aber über das Stottern machen wir uns langsam Gedanken. Mit dem Kinderarzt habe ich noch nichr darüber gesprochen, das habe ich nächste Woche vor.

Hat jemand von euch vielleicht auch ein Kind, das stottert oder mal gestottert hat? Was macht ihr da oder was habt ihr unternommen? Wir würden uns über Tipps und Anregungen super freuen. Wir fangen nämlich jetzt erst an, uns mit dem Thema auseinanderzusetzen, da wir eine ganze Zeit erst hofften, das Stottern wäre nur eine kurze Phase und das es sich von alleine wieder gibt.

Wir sind also völlig unwissend auf diesem Gebiet. Kennt von daher jemand von euch auch gute Lektüre zum Thema Stottern???

Vielen Dank schon mal im voraus für jeden Hinweis!

Liebe Grüße

Melanie mit Leon (*24.03.2001) und Nele (*21.05.2003)

P.S. Der ernsthafte Rat meiner Schwiegermutter gestern: ich würde meine Kinder zu sehr beglucken und behüten, Leon würde sich über das Stottern noch mehr Aufmerksamkeit holen wollen, er stottert ganz bewußt und genießt es, sie rät mir zu Liebesentzug und dem Kind nicht mehr zuhören, wenn es stottert!!!!!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia