Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hörbe am 07.01.2012, 18:36 Uhr.

Re: Hilfe fürs Lesen lernen, wer hat Rat?

Das ging meinem Sohn genauso. Und ich war ihm nicht wirklich eine Hilfe, da ich sehr gerne und viel lese und meine Mama Buchhändlerin ist... Ich habe einfach anfangs nicht so viel Geduld gehabt wie es gut gewesen wäre. Ich kann Dir nur raten: Versuch Geduld aufzubringen und mache keinen Druck. Sprich ab und an mit der Lehrerin, wieviel er das Lesen üben soll. Es ist dann auch meistens besser, wenn es als Hausaufgabe von ihr kommt und nicht von Dir. So war es zumindestens bei uns.
Bei uns hat folgendes ganz gut geholfen: ich habe eine Kladde genommen und meinem Sohn mit den Buchstaben, die er schon hatte, Mini-Geschichten geschrieben. Das waren manchmal nur 5-6 Sätze. Diese hat er dann abends vorgelesen, bevor ich ihm vorgelesen habe. Das hat oft sehr lange gedauert, aber er hat sich durchgebissen. Wenn ich gemerkt habe, dass es für ihn zu viel Druck ist, haben wir auch mal eine Woche Pause gemacht.
Inzwischen ist mein Sohn in der 3. Klasse und liest nun auch mal von alleine. Zur Zeit liest er ein Buch von Starwars. Er liest immer noch ein bisschen langsamer als die anderen Kinder, hat aber ein ganz gutes Leseverständnis.
LG Hörbe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

lesen lernen bayern??

mein sohn geht nun seit mitte sept. in die 1. klasse. (bayern), irgenwie sollen sie so nach anlautsymbolen lesen lernen. da steht für ein A die Ameise und für ein S die Sonne usw. das wir dann aneinandergereit und dann sollen sie das lesen. schreiben können sie die buchstaben ...

Astrid73   28.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen lernen
 

Lesen lernen - Anlauttabelle - bin ratlos!!

Hallo, meine Große geht jetzt seit 4 Wochen in die Schule, haben Buchstaben M, A, O, T durch, groß und klein geschrieben. Heute kam ein Zettel mit einer für mein Kind schwierigen Aufgabe: Ein Igel-Bild, daneben 4 leere Kästchen, sollte als jetzt allein vom hören ...

ziegelstein   13.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen lernen
 

Lesen lernen ohne Fibel

Angeregt durch meine Umfrage unten. Wie habe ich mir das denn vorzustellen. Ich habe davon noch nie gehört. Ich dachte immer eine fibel gehört dazu. Ich muß euch natürlich recht geben, das die "Texte" am Anfang recht hohl sind und für "weitere" Kinder langweilig. Aber: ...

liha   22.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen lernen
 

lesen lernen mit gebärdensprache DFK (Förderklasse)

hallo, hat jemand von euch damit erfahrungen? unsere kids werden in eine förderklasse einer grundschule eingeschult sie lernen den stoff der ersten klasse in Zwei schuljahren und machen dann die zweite klasse in ihrem klassenverband wobei dann schon eine probebeschulung in ...

dkteufelchen   04.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen lernen
 

Probleme beim lesen lernen

Guten Morgen an Alle, bei unserer Großen (7) ist der Knoten beim Lesen noch nicht geplatzt. Sie zieht die Buchstaben noch nicht zusammen, liest noch Buchstaben weise. Da sie zu der ungeduldigen Sorte Kind gehört, verliert sie verständlicherweise schnell die Lust und ...

Heike-SU   13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen lernen
 

lesen lernen

Hallo zusammen, ich bin sehr sehr verzweifelt mein Sohn ist 7 und hat das erste Schuljahr schon hinter sich aber er kann immer noch nicht lesen es macht ihm auch keinen spass ich kann machen was ich will er weigert sich oder braucht für ein Wort 10 Minuten ich weiß das er es ...

kleinerniclas   04.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen lernen
 

Lesen lernen, oh Graus

Hallo Ihr, ich brauche mal einen Rat von Euch. Mein Sohn ist 7, Erstklässler. Er geht auch ganz gerne in die Schule. Nur leider tut er sich fürchterlich schwer mit dem Lesen lernen. Er kann die einzelnen Buchstaben aufsagen, erkennt aber das Wort nicht, auch wenn er es schon ...

Christine-HH   15.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen lernen
 

Wie lernen denn die Kinder lesen?

Hallo zusammen, meine Tochter hat die Welt der Buchstaben für sich entdeckt und ist nun eifrig dabei die Buchstabenfolgen zu entschlüsseln. Nun macht sie das folgendermaßen: Sie sagt alle Buchstaben einzelnd nacheinander laut auf und im Anschluss daran nennt sie ...

LuiCarMa   13.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen lernen
 

Lesen lernen: Anfangs falsch und später erst richtig? (vorsicht lang)

Hallo, ich bin eigentlich noch in dem Vorschulforum, wollte aber auch Euch mal zu Euren Leselern-Erfahrungen befragen. Ich kopier den Beitrag einfach mal: Hallo, ist ein bisschen umständlich und ich muss mal gucken, ob ich nochmal alles auf die Reihe bekomme. Aber gestern ...

Mobekka   11.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen lernen
 

wie lesen lernen???

Meine Tochter geht seit Anfang August zur Schule. Alles klappt gut außer lesen. Sie bekommen von der Lehrerin einen Lesebrief (A5) mit nach Hause. Meine Tochter liest den auch aber bei vielen Wörtern habe ich das Gefühl sie lernt es auswendig. Die Lehrerin meint das ist bei ...

Jelli15504   01.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lesen lernen
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia