Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von DK-Ursel am 08.11.2013, 16:20 Uhr.

Hier in DK

wäre sowas ziemlich normal.
Ich denke wie eine Vorschreiberin, daß Dein Kind sich jetzt an besonders einprägsame Beispiele heftet.
Natürlich wird da viel vom Zucker gesprochen, der sie Zähne kaputtmacht (das ist ja auch bei Dir unbestritten, gell?) und dan nsuchen die Kinder vielleicht Beispiele etc.
Daß evtl .auch Säure den Zahnschmelz angreift - welches Kind merkt sich sowas?
Es ißt kaum sauer (selbst der saure Drops gitl als Süßkram) und Zahnschmelz???
Also kommt der Steppke heim und erzählt vom Zucker, der Löcher macht, die weh tun - daran ist nichts falsch.

Und natürlich werden hier die Kinder mit ins Boot geholt, die sollen doch lernen, Verantwortung zu übernehmen.
Hier ist das selbstverständlich.
Hier kommt auch der Schulzahnarzt in die Schule, schaut alles durch und die Eltern bekommen Bescheid, daß das Kind evtl,. behandelt werden muß.
Garantiert weiß das Kind dann auch, daß es zum Zahnarzt rein muß (und grob gesagt auch warum).
Wenn die Eltern dann vermutlich nicht mitkönnen, weil hier alle berufstätig sind, dann fahren die Kinder mit dem Taxi hin --- ohne Eltern.
Da müssen sie hier durch.
Und die gräßlichen Bilder mit den Zahnschäden hängen offen aus --- und werden zum Verdeutlichen natürlich herangeholt.

ichglaube nicht, daß sie dadurch besonders traumatisert sind - obwohl sicher die meisten Eltern wenigstens versuchen, dabei zu sein, kenne ich durchaus Fälle, wo es anders lief.

Also -- nabel Dich mal ein bißchen ab, Dein Kind wird größer und selbständiger - und je eher es so manche Verantwortung MITübernimmt, umso besser kan nes nahcher mit der alleinigen Verantwortung umgehen!

Ich sehe hier überhaupt kein Problem.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia