Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Incor am 08.09.2009, 21:57 Uhr.

Re: Hausaufgaben unter Tränen

Hallo,

bei meinem Sohn war's ähnlich wie bei deinem, auch mit den Problemen beim Malen.
Er wurde anfangs sogar von Mitschülern gehänselt wegen des Übermalens und ab und zu hat er sich einfach geweigert (bzw. versucht sich zu weigern *g*), Übungen zu machen, von denen er meinte, dass er sie sowieso nicht hinkriegt. Da gab's teilweise auch Tränen, Gefluche und Geschreie, ich musste mich manchmal seehr zusammenreißen, nicht auch noch rumzuschreien...

Ich hab dann eigentlich immer versucht, möglichst ruhig und hartnäckig zu bleiben, auch wenn ich zig-mal sagen musste, dass er eben nicht nur das machen kann, wozu er Lust hat und dass das Stifte-Werfen das Ganze nur in die Länge zieht...

Tja, und das mit dem Helfen/Ausradieren ist so eine Sache: eigentlich ist es ja tatsächlich nicht sehr sinnvoll, weil die Lehrerin so nicht sehen kann, auf welchem Stand die Kinder sind - aber in der Realität sieht es zumindest bei uns so aus, dass gar keine Rücksicht darauf genommen wird bzw. werden kann, wenn einzelne Aufgaben nicht verstanden wurden. Da wird sogar explizit erwartet, dass die Eltern nicht Verstandenes dann erklären.

Das wäre evtl. eine Sache, die auf dem Elternabend angesprochen werden kann, genauso wie die Zeit, die die Kids maximal an den Aufgaben sitzen sollten. Bei uns erfolgte da trotz Nachfrage keine genaue Festlegung und wenn tatsächlich mal die Mutter eine Mitteilung an die Lehrerin schreibt, dass nach soundso langer Zeit abgebrochen wurde, gilt dies trotzdem als nicht vollständig erledigte Hausaufgabe und wird auf offen einsehbarer Strichliste vermerkt
Ups, ich muss aufpassen, dass ich nicht ausschweife...

Auf jeden Fall kann ich dir Hoffnung machen: mein Sohn ist jetzt in der 2. Klasse, und es läuft inzwischen wirklich sehr gut: nach dem Mittagessen geht er erstmal in sein Zimmer und macht die Aufgaben alleine (evtl. gucken wir vorher noch mal zusammen, wenn die Aufgabenstellung nicht klar ist), später gehen wir es zusammen noch mal durch oder vervollständigen. Gemosert wird zwar immer noch mal, aber nicht mehr so extrem wie am Anfang - und er malt teilweise sogar freiwillig, schreibt Briefe an Oma mit Zeichnung dabei etc.

Das wird schon!
Lieben Gruß
Incor

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Hausaufgaben, wieviel Zeit brauchen Eure Kids dafür???

So, nachdem ich gerade 1 Stunde !!! mit meinem Sohn HA gemacht habe, würde mich doch mal interessieren, wielange Eure Kids so brauchen. Also wenn ich die ganzen Meckereien und Diskussionen mal so abrechne, komme ich auf effektive Hausaufgabenzeit von mind. 0,5 Stunden. Laut ...

Timchen   02.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Wie lange brauchen eure für die Hausaufgaben?

Mein Sohn ist jetzt die vierte Woche in der Schule. Er ist immer soooo schnell mit den hausaufgaben fertig, nun würde mich interessieren wie es bei euren so ist. Heute z. B. hatte er eine Seite im Mathe Buch (Denken u. Rechnen) (Vieren schreiben und Sachen einkreisen) und im ...

Meli 05   31.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

heute haten wir schon wieder das thema hausaufgaben

Hallo, gestern wollte er mittags keine hausaufgaben machen. es kamen dann so sprüche wie "morgen" oder "heute abend". ich sagte ihm daß die hausaufgaben heute zu machen seien und morgen die lehrerin sie nachschaut. das war gestern. so heute haben sie zwei sachen auf. als ich ...

corsa   26.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

will keine hausaufgaben machen

Hallo, Heute war der erste schultag, sie hatten heute auch eine hausaufgabe aufbekommen, nichts großes, sie sollten ihren ersten schultag malen. als wir heimkamen gab es mittagessen und dann sollte er seine hausaufgaben machen. er meinte dann, nein erst gingen wir in den Zoo ...

corsa   25.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

wieviele hausaufgaben haben eure erstklässler so auf???

hallo, unsere kids besuchen ja so eine art freie grundschule mit offener eingangsstufe etc. u. hatten nur am einschulungstag u.an den ersten 2 schultagen hausaufgaben auf und bis heute haben sie keine wieder aufgehabt......! und ich dachte ich muss täglich bei den ...

twinsmama2003   25.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Frage bezgl. Hausaufgaben in den ersten zwei Wochen

hey ich hab jetzt schon öfter gelesen, dass die Kids RECHNEN auf bekommen haben. Wie, was rechnen? Es gibt kinder, die eingeschult werden, die das noch nicht können (die Freundin meiner Tochter z.B. kann zwar zählen, aber die zahlen noch nicht schreiben) irgendwo habe ...

Keksraupe   20.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Konzentration in der Schule und bei den Hausaufgaben...???!!!

Hallo! Nun sind wir schon in der zweiten Schulwoche. Wenn mein Sohn nach Hause kommt dann erzählt er mir das er wieder einen roten Smile bekommen hat weil er in der Stunde mit anderen geredet hat. Oder er ist patzig weil er in dem Moment gerade keine Lust hat das zu tun was ...

Engelchen3112   19.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben

Jonathan ist ja nun im 1. Schuljahr und muss auch Hausaufgaben erledigen. Ich würde gerne wissen wie ihr es handhabt: Sitzt ihr bei euren Kids, während sie die Hausaufgaben machen oder schaut ihr nur am Anfang was sie machen müssen und kontrolliert am Ende? Und wie handhabt ...

sunnybaby09   10.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Hausaufgaben erklären

Hallo, meine Tochter ist jetzt bald Ende der ersten KLasse. Im großen und ganzen klappt es alles ganz gut, aber bei Mathe happert es halt manchmal etwas. Aber wehe ich will ihr etwas erklären, sie kann es und sie macht es alleine. Aber alleine macht sie es falsch. Wenn ich ihr ...

kejo   19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
 

Täglicher Hausaufgabenkampf

Hallo zusammen, Ich habe ein total schlechtes Gewissen meiner 1. Klässlerin gegenüber. Es gab heute bei den Hausis ziemlich Streß, weil sie absolut keine Lust zum Schreiben hatte und sie bei jedem Buchstaben gemeckert hat, welchen ich nicht gut fande. Sie wollte, daß ich die ...

Beauschi   02.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hausaufgaben
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia