Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von frotteemonster am 12.09.2006, 14:02 Uhr.

Re: Hausaufgaben nicht einmischen - ABER:...

Hallo Vio,

danke für deinen Einwand!
Das kann ich schon nachvollziehen was du schreibst.

Aber vielleicht noch mal zur Erklärung, damit es deutlicher wird.
Was ich meine mit den Hausaufgaben allein machen ist ja nicht, dass es mir völlig egal ist, wenn er alles falsch macht.
Ich finde es wichtig, das er sie allein macht und ich mich da auch nicht einmische.
Aber es ist mir genauso wichtig, dass ich auf dem Laufenden bin und mit ihm in die Hefte reinschaue. Und da merke ich ja schon, wo seine Stärken und Schwächen sind.
Mir ist z.B. nach fünf Wochen schon klar, dass mein Sohn zwar perfekt Buchstaben schreiben kann und sie kennt und super rechnen kann, sich aber mit dem Lesen schwer tut. Also weiß ich, dass ich da ein wenig hinschauen muss, ihm eventuell Leseanreize bieten muss und mich auch mit der Lehrerin austauschen muss darüber.

Austausch zwischen Eltern und Lehrern halte ich für sehr wichtig und setze das voraus. Vielleicht bin ich da auch noch blauäugig und werde eines Besseren belehrt und vielleicht kommt es auch etwas auf die Art des Lernens an. Bei uns gibt es sowieso sehr vie Freiarbeit und jedes Kind arbeitet individuell in seinem eigenen Tempo, so dass die Lehrerin sowieso weiß, dass das wirklich selbst gemacht wurde.


Aber trotzdem ist es gut so was im Hinterkopf zu haben.
Allerdings kenne ich aus dem Freundeskreis auch LehrerInnen, die sich sehr darüber ärgern, dass in vielen Familien korrigiert wird und Hausaufgaben zum großen Familienthema gemacht werden.
Ich denke, man muss wahrscheinlich auch ein bisschen rausfinden, welche Typ LererIn man da erwischt hat ;-)

Viele Grüße von
Katrin

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia