Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Häsle am 17.09.2013, 9:42 Uhr.

Re: Hausaufgabe schnell hinschmieren,...

Frag bei Gelegenheit mal die Lehrerin, wie sie sich das wünscht. Bei manchen Lehrern sollen die Eltern sich komplett raushalten, bei anderen ist Kontrolle/Hilfe erwünscht/gefordert. Das kommt auch auf's Kind an. Die Lehrerin meiner Tochter hat erst mal eine Weile geschaut, wie die Kinder ohne Hilfe der Eltern zurecht kommen, wie zuverlässig sie ihre Aufgaben machen, ob sie das Hausaufgabenheft selbständig ordentlich führen können etc. Danach hat sie versucht, für jedes Kind die richtige Lösung zu finden.

Meine Tochter ist ja schon in der 2. Klasse. Bei normalem unordentlichem Geschmiere habe ich sie auflaufen lassen. Der Vermerk der Lehrerin unter der Aufgabe (Schlampig! ! Das kannst du doch besser! etc., mit einem unglücklich schauenden Smily) hat ganz gut gewirkt. "Strafaufgaben" als Wiederholung auch.
Anders handhabe ich das, wenn ich merke, dass sie etwas noch nicht kann. So möchte das auch die Lehrerin haben. Falsche Rechenergebnisse, Rechtschreibfehler in Wörtern, die sie schon richtig können sollte, werden besprochen. Oder aktuell bei der Schreibschrift, wenn die Buchstaben kaum zu entziffern sind, weil aus der Schleife eine liegende Acht wurde, oder ein Buchstabe 3 cm lang gezogen wird, damit nur drei Wörter in die Zeile passen, etc. Da radiere ich schon mal was aus und lasse es noch mal schreiben.
Die Lehrerin hat bei 23 Kindern mit sehr unterschiedlichen Problemen oft nicht die Zeit, mit jedem Kind solche Popelfehler zu verbessern und Schleifen-Malen zu üben. Da kann ich daheim in 2 Minuten mehr ausrichten, als sie, die die Übungen dann am Ende der Woche abzeichnet. Da interessiert es meine Tochter schon nicht mehr.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia