Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von mini99 am 02.12.2005, 9:42 Uhr.

Re: hauen-schimpfen-spucken

Hallo!
Wie du ja weißt, geht mein Sohn Thomas auch seit September in die 1. Klasse. Wir hatten auch eine Phase, wo Thomas sehr schnell grantig wurde und getobt hat. Es ist jetzt zum Glück wieder besser geworden. Ich habe mir zu dieser Zeit echt überlegt, ob Thomas der seelische Druck der Schule vielleicht zu groß ist und ob die Vorschule besser wäre. Wir haben dann ausführlich darüber gesprochen, was ihn genau stört und wieso er so schnell grantig wird. Ob ihm das lernen zu viel ist oder die Buchstaben zu schwierig. Er sagte nein, aber es ist so fad in der Schule. Ich habe dann überlegt, wie ich die Situation verbessern kann und sich Thomas wohler fühlt. Noch dazu gehe ich 1 Stunde länger arbeiten und bin erst um 3 im Hort was auch gewöhnungsbedürftig für Thomas ist. Jetzt schau ich das ich in der früh Thomas schon um 7.45 in die Schule bringe und zwischen 1/2 3 und 3/4 3 im Hort bin, da freut er sich immer sehr, auch wenn es nur 1/4 Stunde ist die ich früher kommen, aber die Umstellung war für ihn auch nicht leicht. Wir haben mit Kickboxen aufgehört, weil es Thomas zu viel war 2 mal in der Woche nach dem Hort noch zum Training zu gehen und erst um 6 Uhr nach Hause kommen. Thomas geht stattdessen Donnerstag mit seiner halben Klasse in Jiu Jitschu, das ist von 2-3 in der Schule, das freut ihn mehr und wir haben den Zeitdruck nicht mehr am Nachmittag. Außerden habe ich mir mit Thomas ausgemacht, dass er die Hausübung manchmal zu Hause machen darf, damit er im Hort mehr Zeit zum Spielen hat und ebenfalls der Zeitdruck für ihn weg ist und er eine Spielpause zwischen der Schule und Hausübung hat. Das funktioniert ganz gut. Hast du Lisa schon gefragt, was für sie zur Zeit nicht so schön ist und was ihr besser machen könntet? Ärgert sie jemand in der Schule? Vielleicht ist es auch nur eine Kleinigkeit und es geht wieder besser.
Liebe Grüße
Traude

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia