Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von titu am 27.04.2007, 7:51 Uhr.

habt ihr mir tipps`?

Gibts es Frage Foren wie Herrn Doktor Poscht auch für kinder ab Grundschulalter?
Und dann folgendes:
Meine Tochter, ist wahnsinnig kontaktfreudig, und hatte immer viele viele kinder freunde um sich herum,
seit unserem Umzug (genau 1 jahr) tut sie sich sehr schwer,
Sie ist in der 1 Klasse, und vom Körperbau her mehr als ein Kopf grösser als die anderen, sie wirkt auch älter, kann es daran liegen?
Die anderen mädchen sind halt alle recht klein und zart ;o) süsse kleine mädels eben
Zarah geht schon als 3-4 Klässler durch.

Wir haben eingeladen wie verrückt, und es kommen ja 2 mädels immer wieder mal.
Unser nachbarsjunge in ihrer klasse ist auch ihr bester freund, aber da ist derzeit immer zoff, wenn er mal mit jungs, und/oder sie nur mit mädchen spielen will.
Gestern sass sie heulend hier und jammerte, das keiner sie mag und sie keine freunde hat.
Die freundinn die sie gerne *hätte* ist eine von der sorte:
Nö heute spiele ich nur mit kindern aus meiner klasse vielleicht morgen.... das ging 2 wochen lang so, und nun hab ich ihr verboten dahinzugehen (wohnt auch um die ecke)bis das mädel mal selbst kommt.
Was mach ich nur?
Das nimmt sie so mit, sie geht hier zum handball und kinderturnen, aber das dörfchen ist halt so klein, sind überall ja die gleichen kinder.
Auserhalb des dorfes, hat sie null probleme, mit kindern von freundinnen, oder vom fussballverein des papas oder oder oder,
wieso klappts nicht in der schule?
Sie wills jedem recht machen, ist aber extrem forsch und selbstbewusst, und damit eckt sie an.
Habt ihr mir tipps?
Das traurigste ist die aussage eines mädchens, als Zarah sie fragte ob sie mittags spielen mag kam als antwort:
Du ich mag dich schon, aber ich mag nicht mit Türken spielen...von dir kann ich nix lernen.

SEH ICHS zu empfindlich, und schnappen kinder sowas bei ihren eltern auf?
Meine Tochter erzählte ganz irritiert davon DENN, sie ist keine Türkin, sie hat nen türkischen papi nen türkischen nachnamen ne italienische mami, aber ihre muttersprache, bzw ihre einzigste ist Deutsch und sie sieht sich auch als solche, daher nahm sie das nicht persönlich, und sagte das der kleinen auch.
Nach den ersten elternabenden wurde es erst besser, habe das gefühl das die mütter ganz überrascht waren, das ich :
SPRECHEN KANN, und mein auftreten doch selbstbewusst ist, und anziehen tu ich mich auch nicht wie man sich die frau eines türken vorstellt *g*
(im gegenteil ;o) tja von da an liefs etwas besser....aber nur etwas,
NUN WORAN LIEGTS NUN, an mir und meinem mann, an meiner kleinen?
Fantasier ich zuviel hinein?
Wo seht ihr das problem an sich?
Sorry fürs zutexten aber mich beschäftigt das so sehr, in 8 wochen kommt unser drittes, von daher bin ich derzeit nicht sooo sehr in der lage dauert für actioin hier zu sorgen ;o(
Lg Tina

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia