Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Caipiranha am 28.02.2011, 15:56 Uhr.

Re: Grundschule als Ganztagsschule? Erfahrungen / Meinungen

Ich habe jetzt die anderen Antworten nicht gelesen, daher kann es sein, daß ich wiederhole oder "Öl" in das ein oder andere Feuer lege...

Die GS hat das System so, wie es bei Dir/Euch angedacht ist. Sicher steht und fällt sowas auch immer mit den handelnden Personen, aber ich bin froh, daß ich auf die Ogata (Offene Ganztagsschule) nicht angewiesen bin, "freiwillig" gibt hier keiner sein Kind in die Ogata.

Bei uns sieht das unter dem Strich so aus, daß kaum etwas mit den Kindern gemacht wird, das "Fachpersonal", unterbezahlt oder zumindest eigengefühlt unterbezahlt ist, meist schlecht gelaunt, wenig engagiert... Die Hausaufgaben der Ogata-Kinder sind schlampig, werden nicht betreut oder gar kontrolliert (jetzt kann man wieder darüber diskutieren, ob das nun nicht Aufgabe der Eltern sei, aber bei Kinder, die bis nachmittags betreut werden ist das eben auch eine Zeitfrage), Förderung findet für "schwache" Kinder statt, aber auch nur für die, Förderung STARKER Kinder findet nicht statt. Ein paar halbherzige AGs, das war's.

Für MICH gar nicht geht dabei die auch bei uns komplettdurchgedrückte Schulpflicht (wobei ich persönlich schon mit der vormittäglichen Schulpflicht auf Kriegsfuß stehe, jede weitere Minute ist für mich ein rotes Tuch). Die Ogata-Kinder dürfen noch nicht einmal an ihrem eigenen Geburtstag vor 15.45 Uhr den "offenen Vollzug", wie ich die "offene Ganztagsschule" gern nenne, verlassen, geschweige denn für Geburstage anderer Kinder oder Hobbys, die nicht im Kreise der Ogata stattfinden. Wozu muß ein Kind bitte um 15.00 Uhr die Fußball-AG im Ogata-Rahmen besuchen, anstatt im Fußballverein zur gleichen Zeit Fußball zu spielen???

Ich beobachte hier als Ergebnis eine "Zwei-Klassen-Gesellschaft" der Ogata-Kinder (mangels Plätzen in der Ogata in unserer GS primär von Kinder aus einkommenschwachen Familien besucht, die zu zweit arbeiten müssen und sich alternative Betreuungen nicht leisten können) und der "anderen" Kinder. Schnittmengen klar in den Klassen, aber nach 12 Uhr nicht mehr, weil die Ogata-Kinder bei Kindergeburtstagen, wenn überhaupt, später kommen und bei Vereinsaktivititäten außen vor sind, da kaum organisierbar für ihre Eltern.

Bis die Kinder zu Hause sind ist es selten vor 16.30 Uhr, Zeit für Familienleben oder richtige Aktivitäten in der Woche bleibt da kaum. Klar, meist arbeiten die Eltern zwar auch so lange, aber ich kenne viele, die wirklich traurig sind, daß sie, WENN sie dann mal früher Schluß machen können oder Urlaub haben, eben nicht auch mal ihre Kinder früher abholen können, um mit ihnen ein Eis essen zu gehen o.ä.

Die ersten "Schulkinder"geburtstage haben wir mittlerweile alle so gestaltet, daß eine Mutter mit Auto und Zeit nachmittags nochmals losdüst, um noch die Ogata-Kinder einzusammeln, damit die auch teilnehmen können.

Zumindest in unserer GS erfüllt die Ogata keinerlei Bildungsauftrag, eher im Gegenteil, und daher käme es für mich nur im äußersten Notfall in Frage, die meisten Eltern von Ogata-Kinder empfinden es selbst auch als suboptimal für ihre Kinder, was die ohnehin oft angespannten "schlechten Gewissen" berufstätiger Eltern nicht besser macht.

Wie eingangs erwähnt: sowas steht und fällt mit den handelnden Personen. Aber ausschlaggebend für mich wäre immer die Anwesenheitspflicht, die ich meinen Kindern soweit möglich in ihrer Freizeit nicht zumuten möchte. Pflichten haben sie jetzt schon genug und es wird früh genug noch schlimmer. Wenn es irgendwie geht bewahre ich ihnen Selbstbestimmtheit und Freiheit, soweit es mir möglich ist.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Zwischenbericht: Ganztagsschule

Hallo, ich hatte ja vor einiger zeit wegen Erfahrungen mit Ganztagsschulen angefragt und kann inzwischen mit eigenen Erfahrungen aufwarten: Der Start war super! - Es handelt sich um ein geschlossenes Konzept, die Kinder gehen Mo-Do von 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr hin, ...

syko   28.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ganztagsschule
 

@alle, die eine Grundschule wählen durften

Hier im Ort stehen zwei Grundschulen zur Wahl. Gestern kam der Brief, dass in 4 Wochen die Anmeldung erfolgen muss. Tag der offenen Tür oder sonstige Vorstellung der Schulen gab/gibt es nicht. Wonach könnte man gehen? Die eine ist zu Fuß zu erreichen, bei der anderen müsste ...

Carmar   10.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Morgengebet an staatl. Grundschule in Bayern!!

Hallo, ich hätte mal wieder eine Frage. Meine Große geht jetzt seit 2 Wochen in die Schule. Heute hat sie zum ersten mal erwähnt, dass sie in der Schule immer ein Morgengebet sprechen, mit Hände falten, beten, bekreuzigen, sie macht aber nicht mit. Ich habe mich mit ...

ziegelstein   03.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Offene Ganztagsschule, Erfahrungen...

Hallo, meine Tochter ist vor ner Woche eingeschult worden und geht in die OGATA, da ich arbeite und alleinerziehend bin, sie wollte aber auch, sonst hätte ich das nicht gemacht (bin Tagesmutter und es wäre halt auch ohne möglich aber sehr stressig, sowohl für mich als auch ...

Frogqueen   07.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ganztagsschule
 

grundschule in einer anderen Gemeinde

Hallo brauche mal euren Rat! Meine Tochter kommt 2011 in die Schule.Wir Wohnen in einer kleinen Gemeinde wo es auch eine Grundschule gibt.Die se Grundschule ist aber meiner meinung nach nicht die richtige für unnsere Tochter.Ich habe nun im Nachbarort eine super Schule ...

Sabbi23   15.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

aller erster Elternabend in der Grundschule *aufgeregtbin* ...

Hallo, nun ist es soweit-in 2 Wochen ist der 1. Elternabend, die Lehrer stellen sich vor, wir bekommen die Bücherlisten und die Klasseneinteilung wird bekannt gegeben. Bin irgendwie schon ein wenig aufgeregt, wie alles so wird! Was sollte ich beim ersten Elternabend ...

Taurus   30.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Worauf achten bei Wahl der Grundschule?

Hallo Mamas. Könnt ihr mir bitte helfen. Worauf sollte ich bei der Wahl der Grundschule achten? Was sollte ich für Fragen stellen beim Besichtigen? Was haltet ihr vom Schulkonzept 1. bis 4. Klasse zusammen unterrichten? Das bietet nämlich die Schule vor Ort an. Bin ...

Wanda73   24.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Verlässliche Grundschule (Niedersachsen)

Hallo, noch bin ich keine Grundschul-Mama, habe aber schon eine Frage. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. In Niedersachsen sind Grundschulen ja verlässlich, d.h. die Schulen garantieren eine Betreuung für min. 5 Zeitstunden. Ergänzend zu den eigentlichen ...

chrima   25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Englisch in der Grundschule

Ich suche noch einen Tipp für ein Buch oder ein Spiel o.ä. zum Englisch lernen. Am liebsten etwas, was den Grundschulstoff behandelt, bzw. Unterrichtsbegleitend zu Hause gemacht werden kann. Sind hier Eltern, deren Kinder schon mit dem englischunterricht begonnen ...

liha   25.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Schulwechsel in der Grundschule?

Hallo, mich würde interessieren, wessen Kind von euch die Schule in der Grundschulzeit gewechselt hat? War es schwierig? Ging es überhaupt? Die Gründe würden mich auch gerne interessieren, wenn ihr darüber schreiben wollt. ...

gaby67   03.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia