Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von murcksi am 29.04.2004, 11:07 Uhr.

Re: Gibt es hier schon Kinder mit Klavierstunden ? Fragen !!

Hallo!

Leider schreibst du nicht WO du wohnst, bzw. der Unterricht stattfindet(Stadt bzw. bei dir zu Hause, beim Lehrer, in einer Schule...)ect.

Auf jeden Fall gilt:
VORHER den Lehrer "anschauen" z.B. Schülervorspiel(Wie geht er mit misserfolgen/erfolgen der Schüler um, wie die Schüler mit dem Lehrer, und zuletzt WAS spielen diese Schüler?), oder einmal im Unterricht "zuschauen" ... ect. ...

In der Stunde "zieht" der Lehrer die Zeit, die er für organisatorische Dinge, kurze Info's an die ELtern ect. ... braucht von der UNterrichtsstunde ab(geht an Musikschulen meistens nicht anders)- oder versteht der (Privat-)Lehrer den Preis so, dass er wirlich eine halbe STunde/Stunde unterrichtet, und danach noch Zeit hat um solche Dinge zu besprechen?
(z.B. Notenkauf, Klassenvorspiele, Terminausmachen für ZUsammenspiele mit anderen Schülern...)

Das wichtigste beim Instrumentalunterricht ist der ANfangsunterricht!

Da ich selber unterrichte, geb' ich dir mal so "Durchschnittspreise" an.

Also ich denke, so für eine Stunde Einzelunterricht schwankt ca. von

bei Studenten:
17-35 Euro(natürlich gibt es hier einzeln auch billigere und teurere)
d.h. da zahlt man dann pro Stunde den Betrag,- meistens ist es so rum teurer, als wenn man einen Monatsbetrag zahlt.

Die Studenten, die Monatsbeträge nehmen verlangen so(für eine Stunde in der Woche)
ca. 80- 120 Euro pro Monat?

Bei Studenten ist es eher unüblich, auch die Ferienmonate Juli, August evtl. auch September,- wenn komplett unterrichtsfrei ist, zu bezahlen.
(Andere Ferien wie Weihnachten, Semester, feiertage werden aber da meistens NICHt nachgeholt, bzw. "fallen" aus.)

Bei privaten "fertigen" Lehrern, ist die Spanne für eine STunde pro Woche ca. genauso groß- jedoch hier meistens auch in den Ferien bezahlt, da solche Lehrer zumindest meistens einen Teil der Schüler
"Anmelden", und danher auch Steuern zahlen müssen, und ein regelmäßiges einkommen haben wollen... ;)

Der Preis geht dann bis soweit, dass einzelne Professoren z.B. 200-300Euro PRO STUNDE(!) verlangen, weil Sie eben so gefragt sind ect. ...

In den Musikschulen zahlt man bei uns zwischen ca. 140Euro PRO MONAT und 160 Euro für's halbe Jahr...(kommt auf die Musikschule an...- es gibt aber auch viele Musikschulen, die genauso STudenten, oder sogar Laien ect. anstellen- kommt wieder auf deinen WOhnort an, Musikschulgesetz ect.)

Für eine Halbe Stunde pro Woche ist es denke ich entscheidend, WO der Unterricht stattfindet.

Viele Lehrer verlangen für eine Halbe STunde pro Woche fast genauso viel wie für eine ganze- manche verlangen ein bischen mehr als die Hälfte...
(Die Vorbereitungszeit für den Lehrer bleibt ja pro Schüler gleich,- egal ob halbe oder ganze Stunde- und wenn der Lehrer das gut und gewissenhaft macht, kommt er schon im Durschnitt auf mind. 1 STunde zu Hause vorbereiten für den Schüler...)

Von daher denke ich liegst du mit 60Euro/Monat für 1/2 STunde/Woche genau in der Mitte.

Ich unterrichte meistens nur eine ganze Stunde/Woche bzw. bei den jüngeren 2x eine Halbe Stunde- da bleibe ich mit dem Preis gleich...

Bei Gruppenunterricht ist der Preis meistens so, dass der "normale" EInzelunterrichtspreis durch die Gruppenteilnehmer dividiert wird,- und dann noch pro Teilnehmer und Monat ca. 5-15 Euro dazu gerechnet wird...


Ich hoffe, ich konnte dir ein bischen helfen?

Lg,

murcksi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia