Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Kleine Wildkatze am 20.09.2014, 9:54 Uhr.

Re: Gewalt in der Grundschule

Hi Loni,

meine Theorie zum Thema Mobbing ist die:
Mobbing ist immer nur dort möglich, wo die, die Verantwortung haben/tragen sollten, schön wegschauen ... in diesem Falle: Zu wenig und zu unaufmerksame Pausenaufsichten und Lehrer ...

War bei uns an der GS genauso bei meinem Sohn (ist jetzt in der 6. Klasse),
es war zB nicht erlaubt, Stöcke etc. in die Schule mitzubringen; ein Mitschüler meines Sohnes brachte aber jeden Tag einen mit, den er schön im Pausenhof in einem Gebüsch nahe des Eingangs in die Schule deponiert hat; in der Pause ging er dann teilweise auf die Kinder los ... nie hat es auch nur eine Pausenaufsicht gesehen, die Kinder (nicht nur mein Sohn!) beschwerten sich öfter darüber und wurden oft abgespeist mit "habe ich nicht mitbekommen" ...

Ein anderes Mal wurde ein Klassenkamerad meines Sohnes von einem anderen festgehalten, während ein Dritter ihm mit Anlauf ins Gemächt trat ... das Kind weinte noch, als die Mutter es mittags abholte (musste später mit ihm zum Arzt) ... Beschwerde bei der Klassenlehrerin (die ja zumindest im Klassenzimmer mitgekriegt haben musste, da der Junge unablässig weinte) brachte nur wieder die Pauschalausrede: Ich habe nichts gesehen ... Die Klassenlehrerin war aber auch nicht gewillt, das Ganze aufzuklären ...
Die Mutter musste sich selbst um Klärung bemühen ... natürlich mit geringem Erfolg ...

Solche Gechichten könnte ich zu Hauf aufzählen ...


Zum Fall Deiner Tochter würde ich Dir folgendes raten:

Stärke sie bzw. ihr Selbstvertrauen insoweit, dass sie bei Tätlichkeiten LAUT wird, dh mit entsprechender Lautstärke auf solche Tätlichkeiten reagiert ("Aua, Du hast mir wehgetan; warum machst Du das? Lass mich in Ruhe, ich habe Dir nichts getan; Hör sofort auf damit!!!!") und zwar so laut, dass genug Aussenstehende es mitkriegen ... das muss man mit den Kindern üben, weil viele es eben nicht gewohnt sind, laut zu werden in der Öffentlichkeit (meist beeinflusst durch uns Eltern, die wir ihnen ja ständig sagen, sie sollen nicht zu laut sein ;-) und natürlich wissen die Kinder oft nicht, welche Worte sie benutzen sollen, um sich abzugrenzen ... deshalb habe ich meinem Sohn die og Sätze eingeschärft vor allem in der 1. Kasse ...
Geholfen hat mir und ihm dabei auch ein Training für Kinder, das ua ich als Elternbeirätin in unserer Schule durchgesetzt habe (selbstredend war die Direktorin erstmal wehement dagegen!!!): "Starke Kinder schützen sich" heißt es und Dr. Peter Dendl, der Mann, der das entwickelt und durchgeführt hat, war bei uns vor Ort, um die Kinder zu schulen; da ging es um Methoden, die Kinder anwenden können, wenn sie von Erwachsenen aber auch von Gleichaltrigen belästigt werden ... das A und O ist eben, dass sie LAUT werden und den Aggressoren Grenzen aufzeigen, das sollten wir dann tatsächlich auch Daheim mit ihnen üben, ich war wirklich erstaunt, dass es meinem Sohn, der nicht gerade immer leise ist, am Anfang nicht gerade leicht fiel, laut seine Anliegen zu formulieren ...

Vielleicht hilft Dir das und natürlich Deiner Tochter ....

Alles Gute

Wildkatze

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Gewalt an der Grundschule, ich bin begeistert...

Echt toll was ich heute hören durfte... Mein Sohn (fast 7 und 1. Klasse) wurde heute in der Pause von einem 4. Klässler gewürgt, geschlagen und permanent per Bein stellen zu Fall gebracht. Hat er mir jetzt gerade erzählt, mit dem Zusatz dass der Junge meinte er wolle ihn ...

AdayElla   03.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Grundschule, Gewalt
 

2 x Nachmittagsunterricht in der 1. Klasse bei "verlässl. Grundschule" erlaubt?

Hallo zusammen, unsere Tochter wurde im vergangenen Herbst eingeschult. Die Erstklässler hatten gleich von Anfang an 2 x Nachmittagsunterricht (u.a. grundlegende Pflichtfächer wie Englisch und Sachunterricht). Die Eltern waren geschockt (die Grundschule ist eigentlich eine ...

Tabea2007   10.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Hort in der Grundschule/Nachweise

Hallo zusammen, mein Sohn wird nächstes Jahr eingeschult. Ich arbeite als freiberufliche Musiklehrerin (gebe Privatunterricht) und Musikerin (gebe Konzerte, spiele bei verschiedenen Festlichkeiten usw.),habe dazu einen kleinen Lehrauftrag an der Uni. Es gibt bereits eine ...

Oceansongs   14.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Gewalt und "körperliches Interesse"

Hallo, weiß gar nicht wo ich anfangen soll. In der Klasse meine Tochter häufen sich die Vorfälle mit einem Jungen. Er ist sehr gewaltbereit und hatte auch schon ein Messer mit der Schule. Gestern hat er zwei Mädchen auf der Toilette gezwungen ihn zu küssen , ich aus zu ...

ClaudiP68   21.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gewalt
 

Welche Grundschule?

Hallo, da hier schon schulerfahrene Eltern schreiben, denke ich meine Frage ist hier besser als im Vorschulforum aufgehoben. Mein Kind wird dieses Jahr eingeschult und wir haben zwei Schulen zur Auswahl. Das Problem - ich tue mich sehr schwer mit der Entscheidung. Vielleicht ...

elizabeth   14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Nicht getauftes Kind an einer katholischen Grundschule?

Hallo, mein Sohn wird nächstes Jahr eingeschult und ich will ihn an einer katholischen Grundschule anmelden, da diese einen sehr guten Ruf hat und über einen grossen Angebot was die Uebernachmittagsbetreuung verfügt. Nun ist mein Sohn ist nicht getauft(will ich auch nicht ...

Oceansongs   10.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Wie erklären oder reden oder gar nicht (Thema: Gewalt, Heim)

Unsere Tochter ist 7. Über den Kindergarten und meine Arbeit haben wir eine Alleinerziehende mit 3 Kindern kennen gelernt. Die älteste Tochter M. ist in der Parallelklasse unserer Tochter. Jetzt haben wir die Kinder mittlerweile oft bei uns zum Aufpassen. M. war über 2 ...

Erdbeere81   05.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gewalt
 

Grundschule in Mömbris

Hallo liebe Eltern, wir ziehen in Kürze nach Mömbris in der Nähe von Aschaffenburg und ich wollte mal fragen, ob es hier jemanden gibt der Erfahrungen mit einer der Grundschulen in Mömbris gemacht hat. Oder mit der Grundschule in Michelbach. Das gleiche gilt für Kitas, da wir ...

Juliana.Henri   03.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

Lernerfolg Grundschule Deutsch, Mathe, Englisch, Musik- DS - Hat wer Interesse?

Hallo, ich verkaufe nun nach erfolgreichem Lernen in der Grundschule unsere Übungsspiele von Nintendo DS: Deutsch: 15,- € Mathe INTENSIV: 15,- € Englisch: 20,- € Musik: 20,- € Spiel kommt im wattierten Umschlag, Porto jeweils 2,20 ...

Einhörnchen   15.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
 

frage zu schreibschrift in grundschule

gibt es eine einheitliche schreibschrift, die in grundschulen verwendet wird, oder mach das jede schule anders? würde meinen jungen gern seinen namen schreiben lassen, aber eben gleich "richtig", wie er in der schule geschrieben wird... nochmal umgewöhnen finde ich blöd ...

tige79   08.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Grundschule
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia