Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von AnnaMa am 30.11.2009, 13:44 Uhr.

Re: Gesundes Frühstück und gesundes Pausenbrot

Hallo,

mein mittlerer Sohn hatte auch mal eine Zeit, wo er kein Brot essen wollte - egal, ob Toast, Vollkorn, Brötchen - es kam einfach ungegessen zurück. Da er immer an der Grenze zum Untergewicht ist, hatte ich dabei auch kein gutes Gefühl (obwohl er eigentlich topfit ist und es dem Kinderarzt keine Sorgen macht, er ist halt so dünn, immer schon gewesen). Ich habe ihm dann stattdessen solche Sachen mitgegeben:

zum aus-der-Hand-essen
- 1-2 hartgekochte Eier oder
- Wiener Würstchen oder ein Stück Fleischwurst
- Käse "am Stück" oder in Würfelchen mit Oliven
- Brezel (das einzige Brot, was ging, aber ohne Belag)

oder, wenns "süß" sein sollte:
Müsli "trocken" im Tupperschüsselchen,
dazu ein 0,33 Portionspack H-Milch zum Draufgießen
(und natürlich einen Löffel)

dazu auch immer ein Stück Obst oder Gemüse
- Karotten, Paprika, Cocktailtomaten
- Apfel, Birne, Banane, Weintrauben

alternativ (bei Obst/Gemüse-Verweigerung) geht auch im Portionspack Apfelsaft, Orangensaft, Mulitvitaminsaft - oder auch mal ein Actimel (o.ä.).

Hat sich auch bei strenger Handhabung (ist ja von Lehrer zu Lehrer verschieden) nie jemand beschwert, und der Mini hat was gegessen. Zu irgendwas zwingen würde ich ihn aber nicht - das ist m.E. noch viel schädlicher. M.E. darf auch niemand - also auch kein Erzieher, kein Lehrer - mein Kind nötigen, etwas bestimmtes zu essen!

Viel Glück beim Ausprobieren!

Anna

(deren Jungs auch Cornflakes mit Milch zum Frühstück essen. Ab und zu geht aber auch Haferflocken mit Milch und Banane / Apfel / Rosinen), wenn Mama mal wieder "vergessen" hat, rechtzeitig Cornflakes nachzukaufen... soll ja vorkommen).

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

essen eure kinder das pausenbrot auf??

wir haben ja jetzt zwar erst knapp 1,5 wochen schule aber ich habe festgestellt, meine kinder essen nie ihr pausenbrot auf sie sagen immer sie haben keine zeit gehabt gut ich kenne meine beiden, es ist viel neues und sie träumen auch gern mal vor sich hin und müssten also ...

dkteufelchen   09.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Pausenbrot
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia