Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Pemmaus am 15.11.2007, 10:37 Uhr.

Gespräch mit Elternrat - bin sauer

Hallo,

wollte mal kurz was loswerden.

Letzte Woche sagte mir die Lehrerin, dass sich heute morgen - kurz vor Schulbeginn - der Elternrat kurz treffen sollte. Unser Elternrat besteht aus 5 Personen, ich selbst bin Elternsprecherin. Auf der Arbeit habe ich Bescheid gegeben, dass ich eine viertel Stunde später komme, was nicht weiter schlimm ist, aber auch nicht unbedingt gern gesehen wird.

Wir waren sage und schreibe 2 Muttis, die vor vollendete Tatsachen gestellt wurden, dass zur Weihnachtsfeier das und das Buch gekauft wurde, die Weihnachtsfeier da und da stattfindet und das alles 8.50 Euro kostet und sie das Geld noch hat. Wer backt einen Kuchen zum Weihnachtsmarkt und wer kann mit zur Weihnachtsfeier kommen. Das wars. Die anderen 3 Eltern hatte die Lehrerin schon telefonisch kontaktiert.

Ich muss euch sagen, ich bin echt sauer. Um mich vor vollendete Tatsachen zu stellen, braucht sie mich nicht persönlich sehen. Die zwei Fragen, hätte die Lehrerin uns 2 Muttis auch noch telefonisch stellen können. Deshalb komme ich später zur Arbeit? Ich muss sagen, dass ich mir Elternarbeit etwas aktiver vorgestellt habe.

Beim letzten Elternsprechtag habe ich die Lehrerin angesprochen, ob die Initiative von ihr ausgeht, dass der Elternrat zusammenkommt oder wie das so im Normalfall abläuft - weil, ich bin neu, und kenne mich nicht aus. Ihre Antwort war: Ach wir haben uns doch heute erst gesehen.

Ist das bei euch auch so? Habe ich zu hohe Erwartungen. Soll ich mich mit den anderen Eltern auf Eigeninitiative treffen?

Die Lehrerin ist sehr erfahren und auch ihre Entscheidungen, die sie bezgl. der Weihnachtsfeier und des Weihnachtsmarktes getroffen hatte, waren alle OK. Ich habe überhaupt keine Zweifel an Ihrer Kompetenz. Und ich will auch keinesfalls etwas machen, womit sie nicht einverstanden ist. Aber ich fühle mich heute einfach verarscht!

LG
Pem

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia