Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 25.06.2010, 20:12 Uhr.

Geistige Entwicklungshilfe

Da seid Ihr ALLE ja noch Kinder geblieben.
Die andere Mama, weil sie immer noch Kinder kleinmachen muss, wie es ihr geschehen ist und wovon sie sich nicht befreien konnte, weil sie niemand auf ein höheres Niveau gebracht hat. Mit Deinem Sauersein bringst Du sie auch nicht nach oben sondern nach unten.
Du bist also auch noch nicht erwachsen. Du reagierst betroffen wie Dein Kind. Du handelst nicht souverän. Das zu lernen wäre sinnvollerweise jetzt Deine Aufgabe.
Du könntest überhaupt die Schlüsselrolle annehmen, die Dir das Leben zuspielt. Du könntest Deine Souveränität entdecken und erklären, dass Dich fremde Urteile nicht aus der Fassung bringen: "Was andere über mich denken, muss ihr Kopf aushalten, nicht meiner" sage ich in der Ich-kann-Schule. Damit wirst Du auch ein Vorbild für Deine Tochter. Mit ihr kannst Du reflektieren, dass einen andere immer dann runtermachen, wenn sie selber unten sind und nicht hochkönnen. Es ist so eine Art unbewusster Hilferuf. Und zwar ein Hilferuf der U/NBEWUSSTEN Talente. Wenn Du nämlich mit der Frau ein vernünftiges Gespräch versuchst, wird sie mit ihrem beschränkten und eitlen bewussten verstand womöglich noch dämlicher reagieren als sie es schon getan hat. Da liegt der Grund,warum ich in der Ich-kann-Schule erst einmal nichts erkläre. Ich schicke zuerst mit Gedankenkraft das, was der andere braucht, um seine Kräfte GUT zu entwickeln. Im Geiste kann ich ungehindert mit seinen KRÄFTEN BESSER umgehen als er. Damit habe ich seine Kräfte auf meiner Seite; es ist also sinnvoll, sie fürs GUTE zu stärken. Es ist etwas ungewohnt, seinen GEIST zu benutzen, um anderem Geist zu helfen, aber man weiß bald, wie es geht. Ich wünsche Dir guten Erfolg.
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia