Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Heike-SU am 16.12.2010, 9:31 Uhr.

Re: Geduld, Geduld und Üben

Hallo Christine,
unsere Große hatte in der 1. Klasse eine regelrechte Leseblockade entwickelt. Es ging gar nichts und das bis Ende Januar. In der Schule brauchte sie auch nicht zu lesen, denn Druck bewirkte bei ihr das Gegenteil. Also habe ich mit ihr zu Hause auch nicht lesen geübt. Ab Mitte Februar fing sie auf einmal von ganz alleine an. Sie ist immer noch keine gute Leserin (jetzt 3. Klasse), sagt ab und an immer noch "Ich kann das nicht lesen", aber die Lehrerin und wir sind mit ihren Fortschritten zufrieden, wenn man ihren schweren Schulstart bedenkt.
Als sie mit dem Lesen anfing hat bei ihr u.a. das geholfen: Ich habe sie entscheiden lassen, was es zum Mittagessen geben soll. Dann haben wir nachgesehen, ob alle Zutaten da sind. Die fehlenden Dinge hat sie auf den Einkaufzettel geschrieben und im Laden dann selber vorgelesen. Das waren dann gleich zwei Übungen: Schreiben und Lesen. Sie hat allerdings in ihrer Schreiben-wie-hören-Rechtschreibung geschrieben - ich habe den Zettel lieber gar nicht versucht zu lesen und auch nicht korrigiert.
Ansonsten hat sie jeden Tag 10 Minuten laut vorgelesen. Dabei haben wir uns abgewechselt. Zunächst sie einen Satz, dann ich, dann wieder sie usw. Als es flüssiger ging (nach einigen Wochen) las sie einen Absatz, ich den nächsten usw., dann sie eine Seite, ich eine usw. Mittlerweile schnappt sie sich auch mal ein Buch und liest von ganz alleine.
Ein Ansporn war für sie auch die Fernsehzeitung. Sie sollte ihre Lieblingssendung selber im Programm finden.
Unter dem Strich hat nur Geduld und Üben, üben, üben geholfen.
Sie hatte übrigens auch die UMI-Fibel. Ihre Schwester (jetzte 2. Klasse) hat mit der Rechtschreibwerkstatt nach Stumpen-Uhlenhorst gelernt.
Halt die Ohren steif!
LG
Heike

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia