Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Ebba am 20.04.2008, 21:45 Uhr.

Re: geburtstag - kind wird nicht eingeladen

Also, was die Idee betrifft jeweils die ganze Klasse einzuladen, da kann ich mich nur meinen Vorposterinnen anschließen. Wenn Du das selbst auch nicht so toll findest, dann kannst Du das Thema ja vielleicht mal beim nächsten Elternabend ansprechen. Ich könnte mir vorstellen, dass so einige froh sind, wenn dieser Spuk ein Ende hat. Stell Dir vor, das geht jetzt bis zur vierten Klasse so weiter.

Was aber Dein eigentliches Problem angeht, da muss Dein Junge wirklich lernen mit umzugehen und das nicht allzu persönlich zu nehmen. Ich denke, die meisten Kinder trifft es einmal derjenige zu sein, der nicht eingeladen wird. Das liegt schlicht daran, dass zum einen immer nur eine beschränkte Anzahl von Kindern eingeladen werden kann und zum anderen dann eben immer die Kinder eingeladen werden, mit denen man am Besten klar kommt. Gesellschaftliche Überlegungen spielen da keine Rolle und sollten es IMHO auch nicht.

In der Klasse unserer Tochter gibt es btw. zwei Fraktionen, die sich durchaus freundlich gegenüber stehen, aber eben nicht befreundet sind. Kind A und B und unsere Tochter und Kind C. In der Klasse sind 12 Mädchen. Nun rate mal, wer jeweils sicher nicht eingeladen ist, wenn Kind A oder B bzw. unsere Tochter oder C Geburtstag haben ;-).

Unsere Tochter trifft das nicht persönlich, es ist eben so, auch wenn sie natürlich gerne auf jeder Party dabei wäre. Wer wäre das nicht?

Ich denke, das ist es auch, was Du Deinem Sohn klar machen solltest. Man kann nicht auf jeder Party dabei sein, auch wenn es schön wäre. Die Sympathien sind eben unterschiedlich und die Personen die eingeladen werden dürfen beschränkt. Beim nächsten Mal gehört er vielleicht wieder zu den Gästen.

Meine Tochter _muss_ übrigens niemals jemanden einladen, weil sie dort eingeladen worden ist. Wen sie einlädt ist allein ihre Entscheidung, schon im Kindergarten :-). Da reagieren dann auch schon mal Mütter pikiert. Aber, da müssen sie dann durch, die sind ja schon groß :-).

Liebe Grüße
Ebba

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia