Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krummenau am 28.04.2012, 14:53 Uhr.

Gebraucht!

Manche Leute können sich offenbar vor wohlmeinenden Omas oder Tanten etc. nicht retten, die es sich nicht nehmen lassen, einen neuen Ranzen zu sponsorn. Wer darauf zurückgeifen kann, na gut, dann halt ein neuer Ranzen.
Bei uns gab es jedenfalls keine Verwandten, die dafür in Frage kamen und da ich persönlich nicht bereit war, den ganzen "Affentanz" um die Ranzen mitzumachen und mir das viele Geld dafür einfach zu schade war, haben meine beiden Jungs als jeweils einzige aus ihrer Klasse einen gebrauchten Ranzen bekommen. Lange, bevor sie zur Schule kamen, habe ich mal per Zufall entdeckt, daß Leute noch recht gut erhaltene Ranzen einfach auf den Sperrmüll werfen. Die habe ich mitgenommen, da es mir zu schade darum war, so sammelten sich einige an. Dann gab es in der AWO, die einen Laden mit gebrauchten gespendeten Sachen haben, auch immer mal Ranzen, 2 oder 3 Euro das Stück, von denen ich ein paar "auf Verdacht" gekauft hatte. Zur jeweiligen Einschulung hatten meine Kinder dann die Auswahl aus ca. 15 gebrauchten Ranzen, die mich kaum was gekostet haben. Mein großer Sohn hatte für die 1. Klasse einen davon, wollte in der 2. Klasse dann einen "neuen alten" und hat nun für die 3. und 4. Klasse einen Four You, den er gebraucht von seinem Cousin geerbt hat. Fürs Gymnasium will er dann einen weniger klobigen Rucksack, da habe ich auch schon das Passende auf Vorrat. Neidisch auf die neuen Ranzen der anderen waren meine beiden Jungs nie, da sie auch an gebrauchte Spielsachen und Kleidung gewöhnt sind und das bei den Ranzen daher ganz normal fanden. Auf meinen großen Sohn waren im Gegenzug aber einige Klassenkameraden neidisch, da er in der 3. Klasse berets den 3. Ranzen hatte und sie ihren Erstranzen, da er doch anfangs so teuer war, bis Ende des 4. Schuljahrs tragen müssen, vorher gibts nix Neues. Nicht alle Motive sind in der 4. Klasse noch so beliebt, wie sie in der 1. Klasse mal waren...
Mein Kleiner hat jetzt Ende der 2. Klasse noch den, den er sich anfangs ausgesucht hat. Da er generell ein absolutes Gewohneitstier ist, kann ich mir gut vorstellen, daß er ihn bis Ende 4. Klasse behalten wird (oder, wenn es nach ihm ginge, wahrscheinlich auch noch bis zum Abi oder Realschulabschluß, süße, spielende Robben in hellblauem Wasser, dem man nicht ansieht, daß es vom Staub immer grauer wird, auch die Robben waren früher eher weißer als grau...)
Aber er hat hier immer noch die große Auswahl, falls er sich mal umentscheidet. Ist die Grundschulranzenzeit dann auch bei ihm definitiv vorbei, gebe ich die überzähligen Exemplare weiter. "Schule spielen" können kleinere Geschwister von angehenden Erstkläßlern damit allemal.
Bei uns hat man den Unterschied zwischen nagelneuen und gebrauchten Ranzen schon nach nur wenigen Schulwochen nicht mehr gesehen, wobei sich Modelle mit unempfindlichem Muster natürlich etwas länger halten als z.B. ein hellrosa Ranzen, der sehr schnell schäbig aussieht. Die orangefarbenen Leuchtflächen werden bei allen Exemplaren schon recht schnell schmuddelig. Also, aus meiner Sicht sind neue Ranzen nur dafür da, unsere Wirtschaft gehörig anzukurbeln, gebrauchte tun es genauso gut.
Aber wer mag sein Kind schon mit einem gebrauchten Ranzen zur Einschulung schicken, wo doch überall auf den Rücken neue Exemplare mit den Kindern um die Wette strahlen?
Außer mir...
Das muß aber jeder selber wissen und v.a. mit seinen Kindern abmachen.
Eine erfolgreiche Ranzensuche wünscht Silke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia