Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Pelopeia am 28.10.2013, 20:28 Uhr.

Re: Ganz genau und

Das solltest du die Lehrerin deines Sohnes fragen (und sie sollte dir begründet antworten)
Evtl. Beratung von einer Förderschule mit Schwerpunkt Hören und Kommunkation holen?

Grundsätzlich braucht dein Sohn aber doch eine Strategie, um sich selber Wörter zu erschließen. Ansonsten könnte er ja nur die Lernwörter ganzheitlich lesen ohne einen Einblick in die Struktur der Sprache (Phoneme und dazugehörige Grapheme) zu erlangen.
Er ist ja nicht gehörlos, oder? Da würde man wirklich vom Ganzwort ausgehen. Aber sonst führt kein Weg an Lauten (aus denen die Sprache ja besteht) und Lautieren vorbei. Wie man das gewichtet ist natürlich eine andere Frage. Stichwort Defizitorientierung.

Aus der Ferne kann man da aber nichts raten, weil auditive Wahrnehmungsstörungen viele verschiedene Ausprägungen haben können. Oft ist die auditive Rückkopplung ein Problem und eine deutliche Strukturierung der gesamten Lernsituation hilfreich.
Aber wenn du unzufrieden bist, dann such doch noch mal das Gespräch mit der Lehrerin und lass dich ggf. von Fachleuten beraten.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia