Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von kuestenkind68 am 23.09.2015, 16:35 Uhr.

Re: Fussballfrage

Natürlich wird in irgendeiner Form erwartet, dass ein Kind, dass im Fußballverein angemeldet ist, auch bei den Spielen mitspielt. Fußball ist nun mal ein Mannschaftssport und da kann nicht jeder kommen und gehen wann er will, sondern es ist schon ein wenig Zusammenhalt und Einsatz gefordert.

Ob dein Kind nun jedes WE spielen wird, hängt von vielen Faktoren ab. Wenn ihr einen Verein wählt mit vielen Spielern, dann werden nicht alle Kinder für jedes Spiel nominiert werden, damit jeder einmal an die Reihe kommt. Insofern wäre vermutlich so ein Club für euch besser.

Sollte sich euer Sohn aber als talentiert herausstellen, wird der Trainer vermutlich schon wollen, dass er so oft wie möglich spielt. Und die Kinder möchten das doch auch immer gerne. Immerhin ist es das, warum die überhaupt spielen.

Gerade bei den Kleinen, in der G- und F-Jugend dauern die Spiele doch nicht so lange. Bei 2x20 Min plus Pause ist das grad mal ne Stunde plus etwas Zeit vorher zum Aufwärmen und Teambesprechung.
Ich gehe gerne mit zu den Spielen, denn es ist immer ganz nett mit den anderne Eltern am Spielfeldrand zu plaudern und nen Kaffee zu trinken. Wir haben nämlich einen netten Verein mit netten Eltern und Kindern, wo man auch gerne mit hingeht.

Die Turniere sind immer langwieriger, da kann schonmal ein ganzer Samstag oder Sonntag für draufgehen. Vor allem wenn ihr ne erfolgreiche Mannschaft seid, die immer ins Finale einzieht ;). Aber gerade die Turniere wiederum machen den Kindern besondere Freude, weil es da immer einen Pokal oder mindestens eine Medaille für jeden Teilnehmer gibt ;).

Es ist aber im Normalfall auch gar kein Problem sich für ein Spiel mal abzumelden. Sei es für Geburtstage oder für Schulveranstaltungen oder wegen Krankheit. Notfalls kann man die Spiele ja auch verlegen lassen.

Wenn dein Sohn wirklich so begeistert Fußball spielen möchte, dann lass ihn es doch einmal versuchen. Vielleicht ist er begeistert und möchte dabeibleiben. Dann hat er ein schönes Hobby gefunden und hat ne sinnvolle Beschäftigung statt später Blödsinn zu machen oder nur am Computer zu zocken ;). Es kann aber auch sein, dass er feststellt, dass er das Spielen im Verein nicht mag. Das ist nämlich doch ein kleiner Unterschied zum "Pöhlen" auf dem Schulhof oder Bolzplatz. Und vielleicht hat sich das Problem dann für euch ganz schnell von alleine erledigt. ;)

LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia