Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von doo am 29.09.2003, 13:29 Uhr.

früher oder später einschulen ???

liebe "erfahrene" schulkinder-eltern, deren kind/er in einem für die "normale" einschulung "ungünstigen" kalendermonat geboren wurden, so wie mein kleiner, der am 25.12.98 zur welt kam:

wie habt Ihr´s mit dem zeitpunkt der einschulung gehalten? eher früher, also bereits mit 5,xx jahren oder später mit fast 7 jahren? ich höre derzeit unterschiedlichste statements: bloß nicht zu früh, der ernst des lebens kommt noch früh genug, die kinder müssen sich erst mal austoben und ihren spieltrieb auskosten können, und die schule ist ja auch im umfeld so hart, das packen die kleinen gar nicht (wird vorzugsweise auf dem flachen land geäußert). die andere variante: wenn kinder zu lange herumspielen, können sie sich schwerer an die disziplin der schule gewöhnen, außerdem langweilen sie sich zu sehr im kiga, wenn sie unterfordert werden, manche wollen ja schon mit 4 die buchstaben erforschen, etc. (wird vorzusgweise von städtern gesagt, jedenfalls nach meiner erfahrung, der ich übrigens selber vom land komme).

ich frage deshalb, weil ich mich jetzt im kiga entscheiden mußte, ob mein kleiner (ist 4 3/4 alt) am vorschulunterrricht (1x die woche) einfach prophylaktisch schon mal teilnimmt, da er ja nächstes jahr theoretisch schon eingeschult werden könnte (in bayern jedenfalls). wie weit er dann in einem jahr tatsächlich ist, entscheiden wir in aller ruhe. ich traue ihm jedenfalls zu, dann schon schulreif zu sein. um falschen eindrücken vorzubeugen: ich gehöre nicht zu den "tennis-eltern", allerdings möchte ich auch nicht den zeitpunkt der entwicklung meines kindes verpassen, in dem er am besten bereit ist für die einschulung.

jetzt interessieren mich eure erfahrungen und eure meinungen !!! je kontroverser, um so besser !!!

gruß von doo

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia