Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Tobiasmama am 02.06.2013, 21:10 Uhr.

Re: Frage andere Eltern!

Bei weiteren Gesprächen,solltest du eine Person deines Vertrauens mitnehmen. Sollte die Lehrerin tatsächlich widersprüchliche Aussagen machen, wäre auch ein Gespräch mit dem Direktor sinnvoll. Gespräche würde ich im Anschluß als Gedächtnisprotokoll aufschreiben. Alles was von dir unterzeichnet wird auch kopiert werden, so kannst du belegen, was du wolltest, wie z.B. das abholen.
Eine weitere Möglichkeit wäre die Elternvertreter mit ins Boot zu holen, denn auch das ist deren Aufgabe, die Eltern zu vertreten, bzw. zu vermitteln.
Sollte dies alles nicht helfen, kann der schulpsychologische Dienst eingeschaltet werden, Tel.nr. und Name beim Schulamt zu erfragen.
Nächste Stufe wäre der Schulrat.
Ich habe diese Schritte alle gemacht, da hier ein extremer Fall war, aber es sollte dir auch klar sein das alles eine psychische Belastung für die Familie wird. Was ich immer machen würde, alles schriftlich festhalten und kopieren, auch evtl. Atteste von den Ärzten. Hier in unserer Schule sind schon diverse Unterlagen abhndengekommen, auch von andren Kindern, da ist es immer gut, wenn man sagen kann, das man gerne noch eine Kopie der Kopie nachreichen kann. Sollte es irgendwann evtl zu Therapien kommen, immer betonen, das die Therapeuten Auskunft geben dürfen, was das schulische betrifft und auch die Therapeuten darüber informieren. Wenn es so sein sollte auch die Therapeuten bitten zu sagen falls nachgefragt wurde, der Inhalt des Gepräches ist nur für Lehrer und Therapeut.
Hier ist es leider teilweise so gewesen, das von der Lehrerin behauptet wurde, sie hätte mit den Therapeuten gesprochen, aber die Therapeuten wussten es nicht.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia