Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Putzteufel am 28.11.2012, 11:57 Uhr.

Re: frage an schulkinder-mamas,mein sohn, 1.klasse wird ausgegrenzt von ,,freunden"

ohne Dir böses zu wollen: wie ist Dein Kind zu anderen Kindern?? Ist es recht besserwisserisch oder angeberisch?? erzählt er oft Dinge die so nicht zutreffend sind??? Ist er einfach zu wenig selbstbewust dass man das mit ihm machen kann???

Ansonsten: Es finden sich immer wieder neue Freundschaften wenn man sich umschaut. Mein jüngster wurde auch ausgebotet als er im Fußball in eine schwächere Gruppe kam - plötzlich wollte keiner mehr was von ihm wissen - er wurde auf keinen Geburtstag eingeladen und es kamen auch die meisten nicht mehr zu seinem Geburtstag - ich weis das mein jüngster kein einfaches Kind war in der Grundschule und gerne zu übertreibungen neigte und immer im Mittelpunkt stehen wollte - das kam einfach nicht an.

Ich habe dann meinen jüngeren Sohn ins Handball - wo er völlig integriert war - jeder hat in anerkannt er gehörte dazu - auch wenn er nicht im handball begabt war - von da an klappte es auch in der Schule und in der 3. Klasse fand er in seiner Klasse seinen besten Freund mit dem er eigentlich auch schon im Kindi war aber nie was mit ihm machen wollte - sie sind auch jetzt nachdem jeder in einer anderen Schule ist und sie bereits in der 7. Klasse sind immer noch gute Freunde - und jetzt in der 7. schafft er es Kontakt zu einem Jungen in seiner Klasse zu bekommen - davor klappte es auch nicht.

Manche Jungs brauchen länger und wenn sie auch liebe und goldige Jungs sind haben sie eine Art an sich die nicht ankommt bei anderen - mein Sohn musste es auch lernen und in der Zwischenzeit mit 12 klappt es wirklich immer besser dass er merkt : er muss nicht angeben und super Dinge erzählen die er kann (oder auch nicht was er nie erzählte früher) um im Mittelpunkt zu sein - er wird ruhiger und ausgeglichener und es klappt immer besser.

Jetzt hat er Leistungstraining im schwimmen - hat dort seinen Freundeskreis gefunden da er täglich training hat - fühlt sich wohl und angenommen- und in der Freizeit - die wenig ist aber doch ausreichend trifft er sich mit seinem alten und neuen Freund und ist einfach glücklich.

Überdenke mal warum und frage einfach ganz normal an bei den anderen ohne sie anzumeckern: Warum grenzt ihr ihn aus - was ist nicht richtig an ihm.

Ich habe immer wieder bei den Eltern nachgefragt die ich gut kannte und die Kinder haben eigentlich immer so ziemlich die gleiche Aussage gemacht so konnte ich zu Hause gegensteuern damit mein Sohn lernt sich woanderst genauso normal zu benehmen wie zu Hause.

Gruß Putzi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Mein Sohn (6 1/2) hat Probleme mit seinen Freunden

Hallo alle zusammen, mein Sohn ist dieses Jahr im September eingeschult worden. Er hat sich total darauf gefreut. Er ist in der Klasse zusammen mit seinem damals noch besten Freund. Seit dem ersten Schultag ist jetzt total der Wurm drin. Ich muss noch etwas ausholen: ...

Cake1979   11.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Sohn, Freunden
 

Streit unter Freunden - wie verhaltet Ihr euch ?

hallo, ich bräuchte dringend mal ein paar gute Ratschläge von EUCH. Wir wohnen in einer Strasse mit vielen Kindern jeden Alters. Die Grundstücke sind fast überall sehr gross, sodass es schon mal vorkommt, dass 6 - 10 Kids auf einem Grundstück spielen. Ist bei uns auch so, vor ...

Suse2004   04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Freunden
 

Sozialverhalten in der Klasse und unter Freunden

Hallo, mir liegt da noch was auf der Seele. Da mein sohn 1. Schulkind ist, weiß ich von manchen Situationen die er mir berichtet, manchmal garnicht was ich davon halten soll. Er hat eigentlich eine sehr angenehme Klasse, einige Jungengruppen, wo er hier und da mal ...

Lynnka   15.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Freunden
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia