Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dhana am 28.02.2011, 8:49 Uhr.

Re: Förderschule? Mache ich das richtige???

Hallo,

so ein Quatsch, mit der Förderschule verbaust du ihm gar nix - im Gegenteil, damit ermöglichst du ihm erst den Start, den er braucht.

Wie wird der Unterricht an der Förderschule denn sein?
Bei uns ist das 1. Schuljahr auf 2 Jahre verteilt, danach wird geschaut, wer packt den normalen Schulstoff, wer braucht länger.
Dann gibt es eine Klasse, die den normalen Stoff der Grundschule macht, Ziel ist dabei auch immer, die Kinder zurück an die Regelgrundschule zu führen. Auch in Übertritt an Realschule oder Gymnasium sind von da auch normal möglich.

Also einfach ein langsamerer Einstieg, durch die sehr kleinen Klassen und speziell ausgebildeten Lehrer ist es sehr indiviueller Förderplan für jedes Kind möglich - eigentlich ein Traum, das für jedes Kind toll wäre.

Und super für das Selbstbewustsein! - Den Kindern wird wirklich bewustgemacht, was sie alles tolles können, wo sie ihre stärken haben....

Mein Sohn war leider nur in der SBE (Schulvorbereitenden Einrichtung) und hat dann keinen Platz bekommen für die Schule (die Plätze sind begrenzt). Die ersten 2 Jahre Grundschule waren nicht so toll, der Absturz kam dann mitte der 2. Klasse mit den Noten.
Seit der 3. Klasse bekommt er 3 Förderstunden zusätzlich - es kommt extra der mobile Dienst der Förderschule, langsam steigt sein selbstbewustsein wieder und er geht überhaupt wieder an Aufgaben ran. Und wir haben psychologische Unterstützung....
Wie gern hätte ich ihm da den Weg über die Förderschule gehen lassen - das eine Jahr SBE tat ihm so gut, damals hatte ich so ein glückliches Kind, das gern in die "Schule" ging.
Ich finds mehr als Schade, das die Plätze an der Förderschule immer weiter zurückgebaut werden - ein normaler Grundschullehrer ist mit einer gezielten Förderung einfach überfordert - er muss ja noch 25 anderen Kindern gerecht werden.

Wenn ihr die Chance habt, einen Platz in der Förderschule zu bekommen - ist das doch wirklich eine Chance!

LG Dhana

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia