Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Drachenlady am 29.01.2010, 18:03 Uhr.

Re: Extremer Stress und schlaflos....er möchte die Schule wechseln...?!

Fühlt euch beide mal gedrückt. Ja ich habe so in etwa das gleiche Problem mit meiner Tochter. Auch sie erwägte von sich aus einen Wechsel auf eine andere Schule. Allerdings ist meiner Meinung nach damit das Problem nicht gelöst. Denn bei einer anderen Schule sind wieder fremde Kinder, wieder Clübchenbildung, weil man sich ja schon aus der Kindergartenzeit kennt, etc. Das ganze würde sich also im schlimmsten Falle wiederholen.

Zudem habe ich die Erfahrung gemacht, dass auf die weitere Entfernung hin bezogen, noch viel weniger Kontakte außerhalb der Schule zustande kommen, weil es den Eltern vielfach zu lästig ist, die Kinder hin und her zu fahren.

Ich sehe aber dennoch eine Möglichkeit. Vielleicht ist es euch ja möglich Einladungen auszusprechen, beispielsweise fürs Wochenende. Oder du fährst ihn mal zu einem Klassenkameraden zum spielen. Vielleicht hat dein Sohn ja auch demnächst Geburtstag, dann könnte man eine interessante bis hypercoole Geburtstagsparty organisieren.

Einen Psychologen hinzuzuziehen finde ich auch gar nicht mal so schlecht, denn das Selbstwertgefühl deines Sohnes schrumpft jeden Tag ein bißchen mehr. Er wird aber nie akzeptiert werden, solang er sich nicht selber akzeptiert.

Wichtig ist, dass du bedingungslos hinter deinem Sohn stehst.

Ein letztes Wort zum Thema Hort. Für meine Tochter wäre das auch nichts gewesen. Sie empfindet allein das in der Schule sein, bzw. das nicht zu Hause sein als puren Stress. Vielleicht ist es auch für deinen Jungen einfach zu viel schulische Umgebung und zu wenig heimische Umgebung.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia