Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Annika03 am 17.02.2011, 16:36 Uhr.

Es wird bei uns immer Schlimmer Thema Mobbing

Ich hatte ja hier schon öfter berichtet, dass unsere Tochter immer von einem bestimmten Jungen bedroht, geschubst, getreten und geschlagen wird.
Der Schule ist das Problem bekannt und sie tut auch was (Verhaltenstafeln damit der Junge merkt wie oft er sich daneben benimmt, Ausschluss vom Sportunterricht,...)

Jetzt ist aber etwas vorgefallen, das ich nicht auf sich beruhen lassen kann.
Er hat ein Bild gemalt wie er meine Tochter umbringen möchte (erst schlagen und treten, dann mit Steinen werfen dann verbrennen und zum Schluss auf den Friedhof).

Heute musste ich unsere Maus wegen Bauchweh früher von der Schule abholen. Ich merke wie sehr es ihr zu schaffen macht.

Das Schlimmste ist aber für mich, dass die Schule es nicht für notwendig hält uns zu informieren (mir ist seit Montag aufgefallen, dass unsere Tochter anders ist). Am Dienstag hatten wir mit der Klassenlehrerin das Halbjahresgespräch und da haben wir die Lehrerin darauf angesprochen was da los wa. Unsere Maus hatte davon erzählt und wir dachten das sie eine zu große Phantasie hat.

Ich kann nicht verstehen warum unsere Tochter das "Opfer" ist. Die beiden kennen sich erst seit der Schule (sie waren zwar bis sie 3 waren zusammen in der Krabbelgruppe aber ich denke das zählt nicht).

Ich habe einfach Angst um meine Tochter (nicht das sie tatsächlich umgebracht wird) sondern dass dieser eine Junge es schafft ihr den Spaß (den sie jetzt noch an der Schule hat) zu vermießen und dass aus meinem kleinen fröhlichen Wirbelwind ein verängstigter kleiner Hase wird der sich nichts mehr getraut.

Was würdet ihr tun?
Ich bin sogar schon so weit, dass ich das Jungendamt anrufen werden, denn so kann es nicht mehr weiter gehen !

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Mobbing in der 1.Klasse

Hallo, also mein Kind ist in der 1Klasse und kommt im Sommer in die 2 sie hat auch erst ein Jahr Vorklasse gemacht wo alles in Ordnung war, sie hatte Anschluß Schulfreundinnen/freunde ect. aber seit die Vorklasse auseinander gesplittet wurde und die 1Klasse aus anderen Kindern ...

coonie83   25.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mobbing
 

Ist das schon mobbing????

Hallo, wir haben ein etwas größeres Problem. Elli geht ja nun seit 4 Wochen in die Schule, es macht ihr Spaß und sie geht gerne hin. Was ihr aber große Schwierigkeiten bereitet, ist ein Mädel, dass sie immer wieder ausschließt. Das war leider auch im Kindergarten schon so. ...

TheGudi   17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mobbing
 

Mobbing in der 1. Klasse ?

Hallo ihr, ich bin wirklich etwas verzweifelt und wende mich deswegen an euch, einfach um zu erfahren wie ihr handeln würdet und wie ihr das seht. Mein Sohn ist am 14. März 8 geworden und in der 1. Klasse. Davor war er ein Jahr in der Vorschule, die ihm wirklich sehr ...

Maya81   26.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mobbing
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia