Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 16.02.2010, 20:02 Uhr.

Es kommt drauf an, aus den Chancen des Lebens was zu machen

Mein 89jähriger Vater ist noch in eine Schule gegangen, wo alle 8 Klassen beisammen waren; ich selbst war vom 1.-2. und 3.-5.Schuljahr in derselben Klasse, dann ging ich aufs Gymnasium. Das geht gut. Was meinst Du, wie Du Dich fühlst, wenn ein 5.Klässler an der Tafel nicht weiterweiß, und Du in der 3.Klasse kannst es ihm zeigen?
LERNEN läuft zu einem sehr großen Teil UNBEWUSST. Dass es eine Hilfe ist, wenn der Lehrer öfter eingreift, ist ein Irrtum. Es ist nur eine Hilfe, wenn er in dem Moment, wo´s drauf ankommt, auf die rechte Weise eingreift. In allen anderen Fällen vergrößert der Eingriff eher das Problem. Man muss das nur einmal konkret untersuchen; ich habe das schon in meiner Studentenzeit gemacht.
Wenn der Lehrer/die Lehrerin begeistert von den Talenten der kleinen ist, dann kommen sie alle raus: da würdest sogar Du nicht stören. Auch wenn Du viel älter bist als Dein Kind, es kann GUT mit Dir lernen. Viel Vergnügen dabei!
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia