Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Si+Jo+Jo+Fr am 01.11.2006, 17:30 Uhr.

Es kann gut und sinnvoll sein wie es will

ich waere auch sofort dafuer, wenn die Kinder erst um 9 anfingen!

Aber es laesst sich nicht mal eben sofort durchsetzen. Da haengt eine wahnsinnige Organisation dran. Schulbusse, Lehrer, Eltern (die arbeiten), wenn die Schule spaeter beginnt, brauchts auch eine Mittagspause, also Mittagessen und Betreuung........das mit dem G8 war ja schon ein unueberlegter Schnellschuss mit irren Organisationsproblemen. Sooo einfach ist das alles leider nicht.

Ich sehe an meinen Kindern, dass der spaetere Start besser ist, aber hier in den USA ist er nun mal ueblich (in der Elementary und ich glaube noch in der Middle School). Ab der Highschool gehts hier auch ab 8 los, dafuer kommen die Kinder auch ne Std frueher heim.

Ich bin froh, dass unsere Kinder diese Moeglichkeit haben.

Aber das kommt halt aufs Land an, was es bietet. Wenn du meinst, dass es deinen Kindern in D nicht gut tut und du die Moeglichkeit hast, sie in NL in die Schule zu stecken, dann tu es! Was besseres kann den Kinder wahrscheinlich gar nicht passieren!

Ich bin hier in den USA auch begeistert, wie anders vieles ist und wie gut es klappt. Manches davon waere in D gar nicht umzusetzen. Was mir hier nicht gefaellt muss ich auch hinnehmen. Ich kann nicht verlangen, dass etwas einfach umgekrempelt wird. Da nutzt auch kein Toben.

Das was du verlangst, koennen weder Eltern noch Schule aendern, vor allem, wenn die, die es mit am meisten betrifft (die Eltern) nicht mitziehen.
Bei den momentanen Arbeitslosenzahlen kann keiner sagen: ab morgen komme ich erst ne Std spaeter, weil die Schule spaeter los geht. Oder das Kind geht nach wie vor um halb 8 in die Schule und muss dann bis 9 in die Betreuung bis der Unterricht beginnt, aber das ist ja auch Quatsch.

Wie gesagt, ich finde es auch toll und viele sagen schon, dass es wegen Biorhythmus eigentlich besser ist, spaeter zu starten, aber es laesst sich nicht umsetzen....dazu haengt ein viel zu langer Rattenschwanz an der ganzen Sache....und spaetestens, wenn die Eltern alle Extras (Busse, Essen, extra Lehrer zur Beaufsichtigung etc.) bezahlen muessen ist die Sache gescheitert! Wir haetten uns das fuer 3 Kinder auf keinen Fall leisten koennen! Unser Luxus war eine private Montessori, aber mehr war definitiv nicht drin.

LG Silke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia