Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von IngeA am 20.07.2008, 15:48 Uhr.

Re: Erstes Zeugnis - Eure Meinung, bitte! sehr lang!

Hallo,

klar ist das ärgerlich, aber auch von mir noch ein paar Gedanken:

1. schnell rechnen (ohne Finger) und gute Problemlösungsstrategien sind was ganz anderes. Meine Tochter rechnet dir die kniffeligsten Sachen aus, erkennt Gesetzmäßigkeiten in Reihen, erkennt sicher auf einen Blick die größere Menge etc. SCHNELL rechnen kann sie nicht und auch sie zählt noch oft an den Fingern ab.
Beim Lesen übrigens genauso. Sie hat ganz lang gaaaaaaaanz langsam gelesen, hat aber immer verstanden was sie gelesen hat. Erst jetzt wird das schneller. Bei den "vorgetragenen Texten" steht halt auch nicht dabei, ob das fremde Texte sind. Wenn man einen Text lang genug mit Betonung geübt hat, kann man ihn nachher natürlich auch vortragen.

2. Ich weiß nicht wieviele Kinder ihr in der Klasse habt, aber wenn das Zeugnis des anderen Mädchens eines der ersten war, das die Lehrerin geschrieben hat und das deiner Tochter eines der letzten, dann kann es schon sein, daß die Eleganz in den Formulierungen etwas nachläßt. Stell dir mal vor, du müßtest 25 Zeugnisse schreiben. Ich weiß nicht wie das bei euch ist, bei uns ging sogar das Zwischenzeugnis über 2 Seiten.

3. Schrift: Wenn ein Kind das schön schreiben kann mal unordentlich schreibt, wird das natürlich bemängelt. Meine Tochter hat eine füchterliche Sauklaue und bleibt auch beim Ausmalen nicht in der Linie. Würde die Lehrerin bei ihr bewerten wie bei einem Kind das sich da leicht tut, müßte sie JEDEN Hefteintrag komplett durchstreichen. Das wäre sicher sehr motivierend.
Wenn meine Tochter für ihre Verhältnisse schön schreibt wird sie gelobt, wenn sie für ihre Verhältnisse unordentlich schreibt wird sie getadelt und wenn etwas unleserlich ist, natürlich als falsch gewertet.

Freu dich lieber über das Zeugnis des anderen Mädchens, du hast durch die Hausaufgabenbetreuung doch auch deinen Beitrag dazu geleistet. Und deine Tochter hat wenigstens ein Hieb- und Stichfestes gutes Zeugnis bekommen, an dem man auch nicht rumdeuten kann und braucht.

LG Inge

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Erstes Zeugnis, wie war's bei euch?

Meine Tochter bekam gestern ihr erstes Zeugnis und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden. Sie wurde sehr jung eingeschult (aber Pflichtkind) in eine Klasse mit vielen "alten" Kindern. Lernbereiche (Lesen-Schreiben-Rechnen) sind alle top, sie hat eine schnelle Auffassungsgabe ...

sumse   21.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

heute zeugnisse

hallo zusammen. meine tochter (fast 8 ) hat heute ihr erstes zeugnis bekommen.bin eigendlich sehr zufrieden,sie muss sich in einigen sachen nur etwas anstrengen das heisst dass ich ihr auch mehr unter die arme greifen muß.wo jetzt mein problem liegt,ist das sie 305 fehlstunden ...

preggi5   20.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

wie versteht man diese Zeugnistexte?

wie würdet ihr ein solches Zeugnis verstehen? einfach mal frei in den Raum gefragt, weil ich mir unsicher bei einigen Punkten bin, ob die Lehrerin was negatives umschreiben will damit und ich es nur nicht verstehe.... Sozialverhalten: Jessica kommt mit dem schulischen ...

schneggal   15.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

auch wegen Zeugnis - Abstufungen der Beurteilung?

Hallo zusammen, bei uns gibt's auch morgen Zeugnisse, und dazu muss ich was fragen. Und zwar haben die Lehrer ja vorgefertigte Textbausteine dafür, die den jeweiligen Noten entsprechen. Gestern habe ich mit einer Erstklässlermutter von einer anderen Schule gesprochen, die ...

Anja + M+M   14.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

morgen gibt es zeugnisse

naja eher eine beurteilung denn richtige noten gibt es ja noch nicht.. da ich schon weiss wie das zeugnis meiner tochter sein wird..hab ich ihr heute bei h&m ein kleines geschenk gekauft.. wie macht ihr das..schenkt ihr für ein gutes zeugnis auch was? lg ...

schnuggel_halle   31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

Zeugnismappe

Hey, Leute müsst Ihr auch eine extra Zeugnismappe kaufen? Ich bin ja etwas erstaunt - und leicht verärgert - über die Sache. Das ist eine ganz normale schmale DIN A4-Mappe mit 8 Plastikhüllen drin, auf der "Zeugnisse" steht. Für schlappe 8 Euro nochwas. So ein Unsinn! Das kann ...

paulita   28.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

Zeugnisse

Heute gibt es bei uns Zeugnisse. Dies ist der 1. Jahrgang wo die Erstklässler wieder ein Zeugnis bekommen. Ich bin total aufgeregt. Gespannt, ob Noten oder eine schriftliche Beurteilung kommen und vor allem was drin steht. Mein Sohn lässt das alles total kalt. Der kann damit ...

nicole812   25.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia