Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von mrsrobinson am 20.07.2008, 10:10 Uhr.

Re: Erstes Zeugnis - Eure Meinung, bitte! sehr lang!

Ich finde, in deinem Beitrag drückt sich der ganze Konflikt aus, den es zwischen Erziehern, Sozpäds und Lehrern meistens gibt und wohl immer geben wird. Genau deine Einstellung ist es, die bei den meisten Lehrern eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Hort und Schule verhindert. Vielleicht bin ich auch durch die Grundschule, von der die meisten unserer Kinder kommen (meine Tochter geht übrigens auf eine andere Schule), geschädigt, denn das ist meines Erachtens eine sehr schlechte Schule. Ich kann nicht beurteilen, wie die Kinder in der Schule mitarbeiten, wie sie sich verhalten, welche Lösungsstrategien sie in der Schule anwenden. ABER ich kann sehr wohl beurteilen, inwieweit sie Gelerntes verstanden haben, wie die Ordnung in ihren Heften ist, ich sehe die Zensuren der Klassenarbeiten. UND ich bzw. meine KollegInnen müssen häufig Unverstandenes aufarbeiten, weil Lehrer auf unseren Kommentar im Mitteilungsheft "KInd hat die Aufabe nicht verstanden" lapidar mit "Das macht nichts" antworten, weiterhin aber solche AUfgaben bearbeiten und wir den Kindern den Unterrichtsstoff erklären müssen. Kommt öfter vor. Wir haben in einer anderen Gruppe zum Beispiel eine Erstklässlerin, die bis zum Ende des Schuljahres keine einzige Hausaufgabe verstanden hat oder im Stande ist, ihre Hausaufgaben alleine zu bewältigen, sie kann kaum lesen, ihre Schrift ist absolut unleserlich, in Mathe hat sie noch keinerlei Mengen- oder Zahlenverständnis, selbst Rechnungen wie 3 + 4 bereiten Mühe. Im Gespräch mit der Lehrerin (ja, denn das suchen wir, das Gespräch, und versuchen unsere Erfahrungen mitzuteilen), meinte die ganz erstaunt, das wäre ihr ja gar nicht aufgefallen, sie hätte schließlich noch 25 andere Kinder, das könnte sie nicht beurteilen. In der zweiten Klasse kämen dann ja schließlich Zensuren, da würde sie das dann besser sehen!!! In dieser Schule ist es eben so, daß Kinder so gut wie nie wiederholen, alle werden bis zur vierten Klasse durchgezogen, damit sie sie los sind, meine Vermutung. Schwache Schüler werden einfach ignoriert. Was ich damit sagen will ist, daß wir Horterzieher uns sehr wohl mit den Kindern auseinandersetzen, sehr engagiert in kleinen Gruppen (in der Regel 6 oder 7 Kinder) die Hausaufgabenbetreuung durchführen, dabei auch Schwächen der Kinder entdecken und gemeinsam mit Eltern und Lehrern, die daran aber scheinbar kein Interesse haben, versuchen aufzuarbeiten. Die Eltern kommen übrigens lieber zu uns als zu den Lehrern, woran das auch immer liegen mag. Ich habe jedenfalls in den seltensten Fällen eine engagierte Mitarbeit von Lehrern erlebt (selbst einfachste Dinge wie Termine mitteilen gleich Null, trotz wiederholter Bitte und Intervention des Hortleiters), und ich bin schon über 15 Jahre in dem Beruf an verschiedensten Stellen. Habe auch selber Sprachförderung an Grundschulen durchgeführt und mich auch dort oft über Lehrer geärgert. Ich will dich damit nicht angreifen,vielleicht bist du eine engagierte Lehrerin, das weiß ich nicht. Ich habe andere Erfahrungen gemacht. In einem gebe ich emfut Recht, das ich Privates mit Dienstlichem verbunden habe und daß das nicht in Ordnung ist. Ich werde auch nichts unternehmen. Aber ich finde trotzdem, daß ich bzw wir das Recht haben, Zeugnisse der uns anvertrauten Kinder zu lesen, so sie es denn wollen, und daraus sozusagen gemeinsam mit den Kindern ein Resümee des vergangenen Schuljahres und einen Ausblick aufs nächste ziehen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Erstes Zeugnis, wie war's bei euch?

Meine Tochter bekam gestern ihr erstes Zeugnis und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden. Sie wurde sehr jung eingeschult (aber Pflichtkind) in eine Klasse mit vielen "alten" Kindern. Lernbereiche (Lesen-Schreiben-Rechnen) sind alle top, sie hat eine schnelle Auffassungsgabe ...

sumse   21.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

heute zeugnisse

hallo zusammen. meine tochter (fast 8 ) hat heute ihr erstes zeugnis bekommen.bin eigendlich sehr zufrieden,sie muss sich in einigen sachen nur etwas anstrengen das heisst dass ich ihr auch mehr unter die arme greifen muß.wo jetzt mein problem liegt,ist das sie 305 fehlstunden ...

preggi5   20.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

wie versteht man diese Zeugnistexte?

wie würdet ihr ein solches Zeugnis verstehen? einfach mal frei in den Raum gefragt, weil ich mir unsicher bei einigen Punkten bin, ob die Lehrerin was negatives umschreiben will damit und ich es nur nicht verstehe.... Sozialverhalten: Jessica kommt mit dem schulischen ...

schneggal   15.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

auch wegen Zeugnis - Abstufungen der Beurteilung?

Hallo zusammen, bei uns gibt's auch morgen Zeugnisse, und dazu muss ich was fragen. Und zwar haben die Lehrer ja vorgefertigte Textbausteine dafür, die den jeweiligen Noten entsprechen. Gestern habe ich mit einer Erstklässlermutter von einer anderen Schule gesprochen, die ...

Anja + M+M   14.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

morgen gibt es zeugnisse

naja eher eine beurteilung denn richtige noten gibt es ja noch nicht.. da ich schon weiss wie das zeugnis meiner tochter sein wird..hab ich ihr heute bei h&m ein kleines geschenk gekauft.. wie macht ihr das..schenkt ihr für ein gutes zeugnis auch was? lg ...

schnuggel_halle   31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

Zeugnismappe

Hey, Leute müsst Ihr auch eine extra Zeugnismappe kaufen? Ich bin ja etwas erstaunt - und leicht verärgert - über die Sache. Das ist eine ganz normale schmale DIN A4-Mappe mit 8 Plastikhüllen drin, auf der "Zeugnisse" steht. Für schlappe 8 Euro nochwas. So ein Unsinn! Das kann ...

paulita   28.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
 

Zeugnisse

Heute gibt es bei uns Zeugnisse. Dies ist der 1. Jahrgang wo die Erstklässler wieder ein Zeugnis bekommen. Ich bin total aufgeregt. Gespannt, ob Noten oder eine schriftliche Beurteilung kommen und vor allem was drin steht. Mein Sohn lässt das alles total kalt. Der kann damit ...

nicole812   25.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zeugnis
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia