Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von frotteemonster am 22.08.2007, 21:09 Uhr.

Re: Erst der 2. Schultag und schonnur Ärger mit ihm...

Hallo Chris,

mach dir nicht so Sorgen, weil es nicht direkt "klappt".
Das sind ganz normale Anfangssituationen!
Die Lehrerin wird das auch kennen. Super viele Erstklässler vergessen am Anfang ihre Hausaufgaben, ihre Jacken, ihre Turnbeutel usw.. Das ist doch alles super neu und sie müssen sich da erst rein finden! Auch in die tägliche Aufgabe, sich überhaupt hinzusetzen. Am Anfang ist es schon schwer genug sich an den Tisch zu setzen, Sachen raus zu packen und überhaupt was zu machen...
Das spielt sich mit der Zeit ein!
Ich weiß, dass einen so was auf die Palme bringen kann, aber versuch halbwegs ruhig zu bleiben. Denn sonst bekommen die Hausaufgaben direkt einen doofen Beigeschmack und die Motivation sinkt noch mehr.

Mein Sohn - und ich weiß das auch von anderen - ist übrigens auch kein Mal-Typ. Er fand die ersten Wochen total doof, weil man da noch gar nicht richtig schreiben und rechnen konnte, sondern meist nur malen sollte. Motivation hatte er dazu auch keine.

Er ist jetzt auch kein Hausaufgabenfan, aber er macht das, was er soll pflichtbewusst. Das wurde mir gerade gestern noch von der Hausaufgabenbetreuung zurück gemeldet.
Aber dass er mal freiwillig etwas mehr machen würde oder mehr ausmalen oder ausschmücken (wie das z.B. viel Mädchen machen), das kommt bei ihm nicht vor. Wenn er Lese-Mal-Blätter bearbeitet hat - da sind Bilder vorgezeichnet und man soll den Text dazu Sinn erfassend lesen, also z.B. ist ein Baum abgebildet und dann steht da "Ein Eichhörnchen sitzt auf dem Baum" - dann hat er das Eichhörnchen gemalt. Kleiner brauner Klecks, fertig. Kein Blatt wurde angemalt, kein Baumstamm, kein Himmel o.ä.
Mich fuchst das auch manchmal, aber au der anderen Seite versuche ich das auch positiv zu sehen: er ist clever. Warum soll er sich mit mehr aufhalten als er muss? Er macht das, was er machen muss und fertig.

Sei nicht so streng zu ihm! Es wird sich bestimmt einpendeln und diese Anfangsschwierigkeiten haben echt viele Kinder!

Viele Grüße von
Katrin, jetzt mit einem Zweitklässler, einem Vorschulkind und der Kleinen

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia