Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von dkteufelchen am 15.12.2009, 23:00 Uhr.

Re: Ernährungsrichtlinien

bei uns ist das essen super - oder besser der anbieter
die küche hatt allein im letzten monat 10 neue essenkinder dazubekommen

es gibt VIER wahlessen, zwei "normale", ein "gesundes" (z.b. auch ohne fleisch) und das sog. jokeressen (junkfood, pizza, lauter so ungesundes zeugs)

das teuerste essen kostet 1,92€ gut es wird nicht in der schule gekocht, aber es wird angeliefert - lieferweg etwa 15 min (der anbieter hat seine firma hier im industriegebiet nähe unseres wohnortes), es ist einer der größeren schulessenanbieter sodexo.de heissen sie
man kann sogar kinder mit spezieller ernährung anmelden, z.b. diabetische kinder, die bekommen dann lt. vorgabe und die BE stehen nochmal auf der asiette (sonst kommt das essen in kübeln) nur die sind extra abgepackt

also es geht, und es ist unheimlich abwechslungsreich und für mich eine echte alternative, aber wie gesagt der hort bei UNS - ist der einzige hier in der stadt - gestattet es seinen hortkindern nicht in der schule zu essen, sie haben in der kita zu essen, damit sie auf ihre stunden kommen
und weder essenanbieter, der das problem kennt, noch jugendamt können was dagegen tun

bei uns gibt es auch wenig fleisch, wenn wir selber kochen, wenn es nach den kindern geht, nudeln mit tomatensoße, matschkartoffeln, milchreis, möhreneintopf, kartoffelsuppe, frikasse, oder hühnersuppe sind hier der renner

kommt mir entgegen, vieles kann man vorkochen, dasmeiste ist wenig zeitintensiev, denn jeden tag "groß" kochen, habe ich keine lust
aber wenn dann fleisch - dann richtig und dann essen die kinder auch nciht übermäßig sondern völlig im rahmen, aber ich würde nicht auf die idee kommen zu sagen hier sind xx gramm und das reicht darum geht es ja eigentlich

lg daggi

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia