Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von paulita am 18.09.2007, 10:19 Uhr.

Re: Entwicklung...mache mir echt Gedanken!lang!

Liebe Tina
mein Eindruck ist der, dass Du selbst zwischen "total lieb" einerseits und "ganz streng" andererseits hin- und herpendelst. Es gibt aber Mittelwege und die sind meist sinnvoller. Anders gesagt: lieb-sein und streng-sein können Hand in Hand gehen und sollten es idealerweise auch. Deine Tochter braucht vielleicht klare Ansagen mit Konsequenzen (wer keine Hausaufgaben macht, kann auch dies oder jenes nicht spielen z.B.; wer sich nicht um seine Sachen kümmert, muss halt ohne diese zurechtkommen - Sport ohne Turnzeug wäre eine drastische, aber sicher wirkungsvolle Konsequenz). Ich würde an Deiner Stelle auch kein Drama aus diesen Dingen machen. Das tust Du übrigens auch eventuell dadurch, dass Du betont "nebenbei" und "gaaaanz lieb" mit ihr darüber sprichst. Schule ist eine stinknormale Angelegenheit mit Höhen und Tiefen, da braucht man kein Gewese zu machen. Also: ruhig mal länger, klarer, konzentrierter mit ihr sprechen. Sonst denkt Dein Kind doch auch vielleicht "ist nicht wichtig" oder "ist meiner Mama peinlich".
Im übrigen haben wohl alle Kids in dem Alter diese Startprobleme: welches Kind dann denn alle Sachen beeinander halten und alle Aufgaben als Pflichterfüllung machen, auch wenn es keine Lust hat? Die lernen das schon! Aber Du musst sie unterstützen, indem Du sie und die Schule wirklich ernst nimmst.
Ach ja, ein Letztes noch: "psychisch" ist doch nicht schlimm!! Das meint einfach nur, dass Gefühle, Charakter, Seele, Erfahrungen usw. eine Rolle spielen. Nicht mehr und nicht weniger.
Lg
Paula

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia