Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von wernichtwill am 18.09.2007, 9:37 Uhr.

Entwicklung...mache mir echt Gedanken!lang!

Hallo!
Ich schreibe heute das 1.Mal und ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.
Meine Tochter geht jetzt seit 7Wo.zur Schule und es macht Ihr auch Spaß. Vom Lernstoff kommt
Sie soweit gut mit, hängt jedenfalls nicht nach .Ich hab versucht die Anfangswochen relativ "Druckfrei" zu halten, damit Sie sich gewöhnen kann und den Spaß nicht gleich verliert.Aber ich habe gemerkt, daß es nicht ohne ein wenig "Strenge" geht.Hausaufgaben waren schon oft ein
Thema! auch Ihre Sachen kann Sie schlecht beieinander halten...z.B. der Inhalt Ihrer Federmappe, die Turnsachen...
Heute morgen sprach ich mit der Klassenlehrerin und die sagte mir, es läuft sehr schleppend....es ginge nicht um den Wissensstand sondern um die Konzentration...geht noch nicht sooo toll,Sie räumt nicht auf und es ist Ihr auch egal was mit den verschwundenen Sachen ist, Sie träumt viel und versucht sich aus ungeliebten Sachen(wozu Sie gerade keine Lust hat)herauszuklinken zur Not mit Kopf-oder Bauchweh...will dann bei der Lehrerin sitzen usw.Sie ist dann aber definiv nich "krank"!Denn vor der Schule ist alles o.K. und danach auch.Die Lehrerin meint das sei Psychisch...ich finde das klingt so schlecht.
So, nun ist meine Tochter die Jüngste in der Klasse, sie ist erst im Juli 6Jahre alt geworden.
Lange Rede(sorry)kurze Frage...wie kann ich Ihr helfen und Sie unterstützen?Wird es die Entwicklung bringen, das Sie die Schule als solches annimmt?Habe schon oft mal so ganz nebenbei mit Ihr gesprochen und Sie auch gaaaanz lieb darauf hingewiesen schön aufzupassen etc. aber das kommt nicht an. Auch die Lehrerin meinte heute morgen sie bräuchte jetzt leider bei meiner Tochter ein bißchen mehr Strenge,da Sie von alleine nicht so mitmacht.Jetzt bin ich natürlich erstmal total besorgt!!!Wie soll ich jetzt reagieren??
Liebe Grüße

Tina

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia